Kreative Artikel zum Thema Quilten

Ich lasse arbeiten…

In diesem Falle meine ich mal nicht die Diva, die ich arbeiten lasse, sondern meine Kursteilnehmer. Hier schafft eine Artista gerade für Brigitte, eine Kursteilnehmerin der “Embroidery School”. Allerdings muß Brigitte für mich einen Mug Rug, also einen “Becherteppich” entwerfen und umsetzen, sprich sticken. Das war die Abschlußaufgabe des 2 tägigen Kurses: einen gestickten Untersetzer für eine durchsichtige Tasse und einen durchsichtigen Pralinenteller. Und alle Motive müssen mit der V6 entworfen werden!

Die Ideen und Umsetzungen waren allesamt genial. Die Sonne mit den Wasserwellen für ein Gartencafé am Bodensee, Das Ballkleid mit dem übertriebenen Hut für das Königshaus, der Sonnengruß für das Yogastudio.

Wir haben für die verschiedensten Themen Muster entworfen und hergestellt. Bitte schauen Sie sich auch die ausführlichen Bildergalerien von Bea an, die Sie auf die Seite des Creativ Centers gestellt hat.  Ausnahmslos ALLE waren sehr kreativ. Mädels (und unseren Boy nicht zu vergessen), wir könnten glatt eine Firma aufmachen…

Vorher haben wir aber erstmal 1 1/2 Tage lang verschiedene Möglichkeiten der V6 Software ausprobiert und regelrecht damit herumgespielt.

Das war Claudia Geisers Vorschlag für einen Kinder Mug Rug. Achtung, die Kuh ist natürlich selbst entworfen, schauen Sie mal wieviel Ovale in der Kuh sind:-)). Ich behaupte jetzt, das Alles können SIE auch lernen!

Und zum Schluß noch diese beiden netten Helfer, das sind sog. Nähberater, sie sitzen vorzugsweise im Durchlaß der Nähmaschine (klar natürlich besonders gerne bei der 830, weil sie da sovieeel Platz haben), aber sie sind auch schon bei Auroras und Artistas gesichtet worden.  Falls Sie noch keinen gesehen haben, man kann sie anlocken, sie lieben Fäden. Lassen Sie mal kräftig welche rumliegen, nicht aufräumen an der Nähmaschine – nur Nadeln müssen weg sein, dann kommen sie und nisten sich ein….und dann können Sie Fragen stellen:-)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.