Kreative Artikel zum Thema Quilten

Festival of Quilts 2011, 3. Teil

Sie erinnern sich? Der zweite Teil endete mit den Erdmännchen – der Talk des Festivals. Und hier das ganze Werk “Mere Kats”, Gewinner in der Group Quilt Category:

mehr zu diesem höchst amüsanten Stück und zur Gruppe findet man hier:

https://sites.google.com/site/comparethequiltdotcom/home

Gewinner bei den Pictorial Quilts ist “Hot Africa” von Janneke de Vries-Bodzinga (NL):

Gewinner “Miniature Quilts” ist “Blue like Wedgewood” von Kumiko Frydl (USA):

Margaret McDonald & Susan Campbell (Longarm) aus Australien gewannen mit “Amazed” bei den Two Person Quilts:

Bei den Wettbewerben der Young Quilter / Young Embroiderer, 12 – 16 Jahre gewann Hermione Shakleton Trevor (UK) mit “The Fun of the Fair”:

In der Kategorie Traditional Quilts gewann das Stück “Heart’s Desire” von Deborah Kemball (UK), überwiegend mit der Hand genäht und bestickt:

Best in Show und gleichzeitig ausgezeichnet mit dem First Amateur Award wurde “Octopussy” von Janneke de Vries-Bodzinga (NL):

“Evolution Series 6” von Maggie Barber (UK) gewann den dritten Preis bei den Art Quilts:

“Kate’s Book of Uncommon Prayer” von Kate Crossley (UK) erhielt ein “Judge’s Choice durch Sandra Meech:

Gewinner Quilters’ Guild Challenge ist  “Festival” von Alison Bramley (UK):

Highly Commended – diese Auszeichnung erntete “Ammonoidia” von C June Barnes (UK):

Den European Award und gleichzeitig das Prädikat Highly Commended erhielt “Festival Hamburg at Night” von der in Hamburg lebenden Spanierin Mari-Carmen Pujante:

“Colour Comes to the Back of Beyond” ist der Titel des Gruppenquilts, der den zweiten Preis gewann:

Zwar sind es keine offiziellen Gewinner, aber bemerkenswert fand ich noch die folgenden Arbeiten:

Klein, aber oho, denn nur etwa die Grösse einer Streichholzschachtel hat “Can’t Go Any Crazier!” von Carin Saga (Japan):

Doppelseitig zu betrachten ist “4 Scapes” von Jean Boath (UK):

Links sieht man “Coat of Dreams” von Annette Claxton (UK) und rechts “Box of Delights” von Kate Crossley (UK):

Noch mehr Impressionen? Ein ganz heisser Tipp sind die Videos von Bonnie McCaffery (USA), die auch Pia und mich in der jeweiligen Ausstellung besuchte, filmte und Mini-Interviews machte. Neben vielen Bildern von dem Gegenstand, der uns alle am meisten interessierte – Quilts, Quilts, Quilts – findet man uns in Part 1 im letzten Drittel. Viel Spass!

Bitte auf die Fotos klicken, um sie noch weiter zu vergrössern. Zurück geht’s mit der Zurück-Funktion Ihres Internet-Browsers.

Zum ersten Teil des Berichts geht es hier:

http://blog.bernina.com/de/2011/08/festival-of-quilts-2011-1-teil/

Zum zweiten Teil des Berichts geht es hier: http://blog.bernina.com/de/2011/08/festival-of-quilts-2011-birmingham-2-teil/

Fotos: Gudrun Heinz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.