Kreative Artikel zum Thema Nähen

Kuscheliger Wärmflaschenüberzug

Wärmflaschen sind super praktisch aber haben oft ein Problem: Schön sind sie nicht. Deshalb habe ich meiner Wärmflasche einen gemütlichen “Look” verpasst. So kuschelweich eignet sich die Wärmflasche auch als schönes Geschenk zur Taufe oder für frisch gebackene Eltern.

001

Für den Zuschnitt legt Ihr bitte einfach die Wärmflasche auf ein entsprechend großes Blatt Papier und zeichnet sie mit 2cm Nähzugabe nach, da die Wärmflasche sich durch die Befüllung mit Wasser noch ausdehnt.

011

Das Teddyfell für den vorderen Teil nach Schablone ausschneiden.

021

Da sich auf der Rückseite ein Hotelverschluss befindet, müsst Ihr bitte jetzt die Schablone an der markierten Stelle durchschneiden. Den oberen Teil auflegen und umzeichnen und dann um ca. 3-4cm Nähzugabe erweitern.

031

Dann nochmals um 3-4cm Nähzugabe erweitern und danach den unteren Teil der Schablone anlegen und umzeichnen.

041

Den Hotelverschluss habe ich mit ein paar Füchsen verschönert. Dafür den Baumwollstoff Eurer Wahl in der Breite des hinteren Teils mit 7cm Höhe abschneiden und rechts auf links auf den unteren Teil des Hotelverschluss aufnähen.

071

Den Verzierungsstoff an der Kante ca. 1cm umbügeln.

081

Der Hotelverschluss hält eigentlich auch ohne Klettverschlüsse, aber ich habe trotzdem zur besseren Fixierung zwei Stücke Klettverschluss angebracht.

091

Das zweiseitige Klebeband finde ich ganz hilfreich um die Klettverschluss-Stücke an der richtigen Stelle zu platzieren.

11

Den Verzierungsstoff nach vorne umklappen und mit dem Blindstichfuss No.5 (die Nadelposition links -4) aufnähen. Der untere Teil des Hotelverschlusses ist jetzt fertig.

12

So sieht das jetzt aus.

131

Für den oberen Teil des Hotelverschlusses sind die Arbeitsschritte gleich. Als Verzierungsstoff habe ich hier orangefarbenen Pünktchenstoff gewählt.

14

Jetzt noch die Gegenstücke des Klettverschlusses anbringen.

15

Auf der Vorderseite habe ich einen Fuchs aus Filz appliziert. Jetzt können beide Teile rechts auf rechts zusammen gelegt und zusammen genäht werden. Die Öffnung muss natürlich offen bleiben. Ich habe zur die Öffnung noch für einen sauberen Abschluss ca. 1cm umgenäht.

161

Das war’s schon.:)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel