Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung Baby-Jacke und -Hose

Liebe Leserinnen

Wussten Sie, dass im Frühsommer die meisten Babys geboren werden? Damit die Neuankömmlinge gleich hübsch eingekleidet werden können, stellen wir Ihnen ein Gratis-Schnittmuster für ein Baby-Jäckchen samt passendem Höschen zur Verfügung. Das Schnittmuster erschien vor einigen Jahren in der inspiration Nr. 44.

Wer gerne regelmässige Näh-Anregung mit Schnittmustern hätte, ist herzlich eingeladen, das Magazin im inspiration-Webshop zu abonnieren. Wir freuen uns sehr über jede neue Leserin!

Das Schnittmuster des Baby-Jäckchens und -Höschens stellen wir hier kostenlos als Download im A4-Format zur Verfügung, testen aber erstmals die „Pay-with-a-like“-Funktion. Um das PDF herunterzuladen, müssen Sie das Schnittmuster erst über eine Social-Media-Plattform „liken“, z.B. über Facebook oder Twitter. Damit möchten wir ein kleines Geschäft mit Ihnen abschliessen: Wir stellen Ihnen ein Schnittmuster zur Verfügung, Sie verschaffen diesem Schnittmuster und dem BERNINA Blog dafür ein wenig zusätzliche Reichweite. Schlagen Sie ein? Über Ihr Feedback zu “Pay with a like” in der Kommentarspalte freuen wir uns.

Der Schnitt beinhaltet Jäckchen und Hose. Um ihn herunterzuladen, teilen Sie den Download einfach über Facebook, Twitter oder Google+ im folgenden Kästchen:

Download Schnittmuster Babyjacke und -hose

Nach dem Ausdruck die Bögen in 3 Reihen zusammenkleben: Blatt 1 bis 4 nebeneinander, dann Blatt 5 bis 8 und 9 bis 12. Anschliessend die Reihen untereinanderkleben.

Nähanleitung Baby-Jäckchen

Grösse 62 – 86

Orange ist die perfekte Farbe, wenn Sie noch nicht wissen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Um dem Baby-Dress zusätzlichen Pfiff zu verleihen, können Sie originelle Knöpfe aufnähen oder das Jäckchen besticken. Wir haben gleich beides gemacht.  

Baby-Jacke und Baby-Hose

Baby-Jacke

Baby-Jacke, Knopfleiste und Stickerei

Zutaten:

  • 40 – 60 cm Nickystoff, 160 cm breit
  • 40 – 60 cm Streifenstoff, 145 cm breit
  • leichte Webeinlage für die Blende
  • 4 überziehbare Knöpfe, 11 mm
  • 4 Knöpfe, 18 mm
  • Nähmaschine, Overlocker, evtl. Stickmodul
  • Obertransportfuss
  • Knopflochfuss
  • Schmalkantfuss 10

Zuschnitt Oberstoff:

4435-36 BabyJacke-Hose-01

2 x Vorderteil
1 x Rückenteil im Stoffbruch
2 x Ärmel

Zuschnitt Futterstoff:

Wie Oberstoff, Ärmel im diagonalen Fadenlauf

Schrägbänder: für Umrandung ca. 150 bis 180 cm x 3 cm, für Armdekoration ca. 40 cm x 3 cm.

Anleitung:

  1. Die Webeinlage auf den Übertritt der Knopfleise bügeln. Schulternaht schliessen. Ärmel einnähen.
  2. Knöpfe mit Futterstoff überziehen. Schrägband für Armdekoration mit Coverstich steppen. 2 Knöpfe einfädeln und einen überzogenen Knopf annähen. Band auf den linken Ärmel mit dem Riegelprogramm annähen. Seiten- und Ärmelnähte schliessen. Futterstoff wie Oberstoff (ohne Armdekoration) verarbeiten.
  3. Eventuell eine Applikation auf das linke Vorderteil nähen oder die Jacke besticken.
  4. Ärmelkanten von Futter und Oberstoff verstürzen. Futter in Jacke schieben, Kanten bündig aufeinander stecken. Ausschnittkanten und Saum fortlaufend mit Schrägband einfassen.
  5. Ärmel dem Aufschlag entlang absteppen und umschlagen. Knopflöcher arbeiten und Knöpfe annähen.

Nähanleitung-Höschen

Grösse 62 – 86

Ein Babyhöschen ist im Nu fertig. Die fröhlichen Streifen verbreiten automatisch Sommerlaune, die Aufschläge im schrägen Fadenlauf wiederholen dabei die Optik der Einfassstreifen an der Jacke.

Zutaten:

  • 50 – 70 cm Streifenstoff, 145 cm breit
  • 1 überziehbarer Knopf 11 mm
  • 2 Knöpfe 18 mm
  • 44 cm Gummiband 2,5 cm breit
  • Nähmaschine, Overlocker

Zuschnitt:

4435-36 BabyJacke-Hose-03

2 x vordere Hose
2 x hintere Hose

Je 2 Besätze vordere und hintere Hose (von Unterkante bis zur gestrichelten Linie im schrägen Fadenlauf), Schrägband für Dekoration 40 – 60 x 3 cm, fertige Breite 1 cm.

Anleitung:

  1. Äussere Seitennaht schliessen. Knopf überziehen. Schrägband für Dekoration mit Coverstich steppen.
  2. 2 Knöpfe einfädeln und einen überzogenen Knopf annähen. Auf das linke vordere Hosenbein ca. 2 cm vor der Seitennaht mit Riegelprogramm annähen.
  3. Innere Hosenbeine schliessen. An den Besätzen alle Seitennähte schliessen. Besatz und Hosenbeine rechte auf rechte Seite verstürzen. Besatz im Umschlag ansteppen. Umschlag umschlagen, evtl. seitlich mit wenigen Stichen fixieren.
  4. Kreuznaht schliessen, dabei in der hinteren Mitte 1 cm ab oberer Kante 3 cm offen lassen für Einzug Gummiband. Bund steppen. Gummiband einziehen und auf nötige Weite bringen.

Viel Spass beim Nachnähen!

Merken

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.