Kreative Artikel zum Thema Nähen

Anleitung für ein Sitzkissen

In der Dawanda Nähschule zeige ich euch Schritt-für-Schritt, wie ihr ein gemütliches Sitzkissen, auch Pouf genannt, nähen könnt.

näanleitung pouf

Für die Kissenoberseite im Patchwork-Stil könnt ihr verschiedene Stoffmuster und -farben kombinieren und somit ein schönes Accessoire für euer Wohn- oder Kinderzimmer gestalten. Für den richtigen Stand wird der Pouf mit Styroporkügelchen gefüllt.

bezogener Knopf

Stoffe & Zutaten

Für das runde Sitzkissen mit 40 cm Durchmesser und einer Höhe von 14 cm benötigt ihr folgende Stoffe und Zutaten:

  • für die Oberseite: verschiedene, gewebte, feste Baumwollstoffe
  • für das Seitenteil (130 x 16 cm) und die Unterseite (Durchmesser 42 cm): robuste Stoffe, z.B. Canvas, Cord- oder Jeansstoff, Kunstleder oder Möbelstoffe
  • Paspelband oder Bommelborte zur Verzierung
  • 2 beziehbare Knöpfe, Durchmesser 3 cm
  • ca. 20 bis 30 Liter Kugelfüllung (Styroporkugeln) z.B. aus einem alten Stillkissen

pouf nähen

Als schönen farblichen Akzent könnt ihr die Kanten mit einem Paspel- bzw. Biesenband betonen:

Sitzkissen mit Paspel

Das kostenlose Schnittteil für die “Tortenstücke” erhaltet ihr im pattydoo Designer. Dort könnt ihr den Pouf auch mit Stoffen gestalten und bekommt somit eine gute Vorstellung davon, wie das fertig genähte Teil aussehen könnte.

pattydoo tutorial sitzkissen

Viel Spaß beim Nachnähen & liebe Grüße,
Ina

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.