Kreative Artikel zum Thema Nähen

Kreativ ins Frühjahr – mit unseren neuen Nähkursen

Für mich gibt es kaum etwas Schöneres, als Kleidungsstücke und Accessoires zu entwerfen, zu schneidern, zu verändern und neu zu kombinieren. Mit dieser Begeisterung bin ich sicher nicht alleine. Andere erschaffen Quilts, nähen oder besticken Home-dec-Artikel wie Kissen oder Tischläufer. Wieder andere nähen am allerliebsten für Kinder. Für uns alle ist das Nähen ein entspannender Ausgleich zum Alltag, ein Hobby, das Spass macht und unsere Kreativität herausfordert.

Unabhängig von unseren Nähkenntnissen stehen wir aber oft vor Fragen, zu denen das Internet nicht immer die richtige und eindeutige Antwort bietet: Welche Nadel und welchen Nähfuss soll ich für mein Projekt verwenden? Wie ist die Overlock für diese oder jene Naht einzufädeln? Eignet sich mein Stoff? Welche Naht soll ich wählen? Wie passe ich das Schnittmuster an?

In unserem Creative Center wollen wir unsere Besucherinnen und Besucher Schritt für Schritt mit dem Handwerk des Nähens vertraut machen, mit dem Einmaleins ebenso wie mit Profi-Techniken. Unsere Experten stehen den Kursteilnehmern dabei zur Seite und verraten ihnen wertvolle Tricks. So können diese ihre Nähfertigkeiten unter kundiger Anleitung verfeinern.

Seit kurzem sind unsere neuen Kurse online. Schaut Euch das Programm unbedingt rasch an!

Kursprogramm BERNINA Creative Center Frühjahr 2016

Für den Besuch bei BERNINA spricht natürlich nicht nur das gemeinsame Nähen unter Anleitung …

DSC_5917

… sondern auch die einmalige Näh-Infrastruktur bei BERNINA …

Bernina Shopsystem Creativecenter 0002 2

… und, last but not least, die einmalige Lage am schönen Untersee:

IMG_3803

Möchtet Ihr Euch in nächster Zeit einen Kreativurlaub – und sei es nur eine kurze Auszeit von einem Tag – im schönen Steckborn gönnen? Dann meldet Euch rasch an! Einige der neuen Kurse sind jetzt schon ausgebucht.

Hier einige Highlights, die ich spontan aus dem Kursprogramm herausgepickt habe:

Nähen für Anfänger – das 1×1 des Nähens

In diesem Kurs lernt Ihr zusammen mit Kasia Hanack die Grundsätze des Nähens kennen. Wie beginne ich ein Projekt und worauf muss ich achten? Welche Schnittmuster, Stoffe, Hilfsmittel gibt es und wofür verwende ich welche Nähfüsse? Ihr besprecht Nähte, Garne, Vliese, Nadeln, Schere und Co und fertigt dabei eine tolle Kosmetiktasche mit Reissverschluss an. Ein Erstlingsprojekt, das garantiert Lust auf mehr macht!

Alle Infos zum Kurs

naehenanfaenger

Sticken wie ein Profi!

Im April finden kurz nacheinander drei Kurse statt, in denen Ihr Euch unter Anleitung der Stick-Expertin Andrea von Lepel mit der BERNINA Sticksoftware V7 vertraut machen könnt, vom Einsteigerkurs über den Aufbaukurs bis zum Expertenkurs. Unter kundiger Anleitung lernt Ihr, wie Ihr kreative Ideen in Stickmuster verwandeln könnt. Diese Kursreihe macht Euch zu Stickprofis!

Infos zum Einsteigerkurs

Infos zum Aufbaukurs

Infos zum Expertenkurs

11868843805_10409b19a4_b

Patchwork- und Quiltwochenende – Hexies

Wie man „Modern Hexies“ arbeitet und damit einen zauberhaften Miniquilt, Tischläufer oder ein Tischset erarbeitet, zeigt Euch Andrea Kollath in diesem spannenden Workshop. Dabei erlernt Ihr sowohl die traditionelle Methode des English Paperpiecings als auch das moderne Quilten mit der Maschine. Mit diesem Kurs richten wir uns an Näherinnen mit Grundkenntnissen.

Alle Infos zum Kurs

hexies

Hier gleich noch ein Kurs für Liebhaberinnen und Liebhaber ausgefeilter Patchworktechniken:

Diamonds are forever

In diesem Kurs lernt Ihr, wie sich durch gezieltes Zusammenfügen von Stoffstreifen und mit einer interessanten Zuschneidetechnik ein Diamant-Effekt für ein Quilttop erzeugen lässt. Andrea Kollath verrät Euch alle wichtigen Tipps und Tricks zum Erstellen Eures wunderschönen Quilttops. Wiederum ist dieser Kurs für Näherinnen mit Grundkenntnissen bestimmt.

Alle Infos zum Kurs

Quiltmanufaktur Diamonds

Streetart-Taschen

Jutta Hellbach zeigt Euch in diesem Kurs, welche tollen Anwendungsmöglichkeiten das neue Material SnapPap birgt. Durch seine immense Stabilität und zugleich einfache Verarbeitung lassen sich Beutel, Säcke oder auch voluminöse Taschen nähen, in denen der ganze Wochenendeinkauf verstaut werden kann. Das spannende Material erhält durch knicken, knautschen und falten eine lederartige, trendig-abgenutzte Oberfläche.

Alle Infos zum Kurs

DSC_3973

Freihandapplizieren

In diesem Kurs erlernt Ihr das Anfertigen von Fransenapplikationen, kombiniert mit frei gestickten Elementen. Dabei erstellt Ihr zusammen mit Kasia Hanack ein  tolles Übernachtungskissen. Die Dackelapplikation schlängelt sich um das ganze Kissen. Auf der Rückseite befindet sich eine Tasche für Pyjama, Buch und eine Kosmetiktasche.

Alle Infos zum Kurs

applizieren

Der perfekte Hosenschnitt

Egal, was gerade im Trend ist, die Hose muss perfekt sitzen! Mathias Ackermann zeigt Euch, wie Ihr einen Hosen-Grundschnitt ganz nach Euren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen ableiten könnt und worauf Ihr für einen perfekten Sitz achten solltet. Ihr erhaltet den Grundschnitt und passt diesen nach Eigenmass und persönlichen Vorstellungen an. Anschliessend näht Ihr Euer Wunschmodell in Nesselstoff aus und habt Zeit, allfällige Korrekturen vorzunehmen.

Alle Infos zum Kurs

8700351937_151e288ca8_b

… und gleich noch ein Kurs mit Mathias Ackermann:

Ein Traum aus Leder und Jersey!

Dieses Materialmix-Kleid ist der Hingucker an jeder Party. Genäht wird es mit der Overlock-, Cover- und Nähmaschine. Dabei lernt Ihr von Mathias, wie die unterschiedlichsten Materialien professionell verarbeitet werden. Ihr werdet begeistert sein von Eurem neuen Partykleid und von den vielen wertvollen Tipps und Tricks, die Ihr während des Workshops erhaltet. Ihr werdet in Sachen Verarbeitungstechnik aus dem Vollen schöpfen. Allerdings ist dieser Kurs nicht für Anfängerinnen geeignet; Ihr solltet also Näherfahrung mitbringen.

Alle Infos zum Kurs

Kleid quer

Aus Stickmotiven Bordüren anordnen

Wie erstelle ich eine Bordüre und wie rechne ich die passenden Rapporte aus? Wie berechne ich eine Ecke? Fragen über Fragen, auf die Ihr in diesem Softwarekurs mit Andrea von Lepel Antworten erhaltet. Mit dem Bordüren-Kalkulator oder einfach mit der Sticksoftware V6/V7 lernt Ihr, Euer Muster so zu gestalten, dass es als Bordüre genau auf Euren Stoff passt. Ebenso werdet Ihr viel Freude beim Gestalten von Ecken haben und wichtige Inputs zum Bordürensticken erhalten. Toll, wie mühelos Endlosmuster entstehen.

Alle Infos zum Kurs

weisse_tunika_45
Textile Oberflächengestaltung

Aus der Vielzahl der Möglichkeiten, interessante Oberflächenstrukturen für Artquilts zu erstellen, hat Jutta Hellbach drei spannende Techniken für diesen Kurs ausgewählt und kombiniert. In einer spielerischen Herangehensweise lernt Ihr unter Juttas Anleitung verschiedene Techniken und Materialien kennen und kombiniert diese. Ihr erstellt faszinierende filigrane und bildhafte Elemente mit Tiefenwirkung. Es wird gedruckt, koloriert, genäht, freihandgequiltet und mit Hitze gearbeitet.

Alle Infos zum Kurs

oberflaeche

 

Dies sind, wie erwähnt, nur ein paar ausgewählte Kurse aus unserem Programm fürs Frühjahr  2016. Werft doch einen Blick ins vollständige Programm und lasst Euch inspirieren! Vielleicht sehen wir uns schon bald?

Liebe Grüsse,
Eure Tanja

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.