Kreative Artikel zum Thema Nähen

Maßermittlung für genähte Blumentüte

2016-03-03 14.12.29

Bei dem Stoff handelt es sich um den Kokka Stoff Coast in angesagter Goldoptik.

Sicher werdet Ihr denken: Nicht noch eine Utensilo-Anleitung! Aber was ich bei meinem Kursen immer wieder feststelle, ist, dass sogar geübte Näher bei der Ermittlung der Maße Probleme haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Herangehensweise, hier stelle ich nun meine vor:

Maßermittlung für eine Blumentüte

Die gezeigte Blumentüte ist an einer normalen Papiertüte angelehnt, also nicht quadratisch oder rund sondern eher rechteckig.

Zuerst nehme ich die Maße des Blumentopfs. Im Beispiel 12cm oberer Durchmesser, 12,5cm Tiefe aus Höhe (9cm) plus halber unterer Durchmesser (3,5cm) und 38cm oberer Umfang. Diese drei Maße sind jetzt entscheidend für die Maßermittlung.

2016-02-28 17.21.24

2016-03-11 13.36.36

2016-03-11 13.36.48

Nun ist es wichtig, die Bequemlichkeitszugabe hinzuzufügen. Das Wort kommt aus der Schnittkonstruktion bzw. Modellerstellung in der Bekleidungsindustrie. So soll unsere Blumentüte nicht eng anlegen, sondern bequem über dem Blumentopf gestülpt sein. Gleichzeitig soll sie nicht zu groß oder zu eng zu wirken.

Daraus leiten sich folgende Maße für das Rechteck ab. Die lange Kante wird ermittelt durch den Umfang von 38cm zuzüglich 6cm Bequemlichkeitszugabe. Im vorgestellten Beispiel sind dies 46cm, was einer Breite von 23cm am fertigen Utensilo entspricht. Eine Nahtzugabe von z.B. 2cm muss zusätzlich noch erfolgen.

2016-03-11 13.18.24

Bei der Höhe sollte beachtet werden, dass die genähte Blumentüte umgestülpt werden soll. Schön finde ich 6cm, dann sollte nicht gleich die Erde im Topf gesehen werden und so ergibt sich ein Maß von 26cm aus der Summe der Tiefe von 12,5cm, der beschriebenen Zugabe 6cm für das Umstülpen und einer Bequemlichkeitszugabe von 7,5cm. Auch hier muss eine Nahtzugabe von ca. 2cm hinzugefügt werden.

2016-03-11 13.39.44

Zuschnitt Blumentüte

Für das Ausschneiden der Quadrate am Boden dient als Maß der obere Durchmesser des Blumentopfes, in unserem Fall 12cm. Die Hälfte dieses Maßes 6cm plus einer kleinen Bequemlichkeitszugabe von 0,5cm verwende ich hierfür. Dabei gilt es zwei Dingen zu beachten:

  • Es muss noch die Nahtzugabe von 1cm hinzugefügt werden. Das tatsächlich auszuschneidende Maß ist also 7,5×7,5cm.
  • Sicher fragt ihr euch ob 0,5cm Bequemlichkeitszugabe reicht. Durch das Querlegen des Bodens und das Zusammennähen mit einer Nahtzugabe von 1 cm, rückt alles 1cm höher. Dadurch wird alles breiter, weshalb es zu einem Fertigmaß von 15cm kommt.

2016-02-28 17.44.56

2016-03-11 13.16.15

So hat mein Rechteck folgende Maße inklusive der 1cm Nahtzugaben.

Eine Grundfläche von 48cm x 28cm -> 1x als Oberstoff und 1x als Futter

2016-02-28 17.43.47

Jetzt das Rechteck der Länge nach rechts auf rechts zusammengelegen und nähen. Dann die Quadrate ausschneiden. Achtung, eine Seite hat keine Nahtzugabe, ist also kein Quadrat sondern ein Rechteck mit den Maßen 7,5cm tief und 6,5 cm breit. Siehe auch das obige Bild auf der rechten Seite. Links mit Nahtzugabe ist das Qudrat für den Boden 7,5 x 7,5 cm groß.

Nähen hat echt viel mit Mathematik zu tun 🙂

Nähen Blumentüte

Nun geht es ans Nähen. Zuerst unten zusammennähen. Beim Futter, wie im Bild zu sehen, unten eine kleine Wendeöffnung lassen.

2016-02-28 17.43.53

Die Quadrate nun querlegen und zusammennähen, so dass ein Boden entstehen kann.

2016-02-28 17.44.56

Anschließend Futter und Außenstoff wie im Bild rechts auf rechts ineinander legen.

2016-02-28 17.49.05

Ringsum zusammennähen.

2016-02-28 17.50.41

Dann an der Stelle der Wendeöffnung wenden.

2016-02-28 17.50.47

Das Futter anschießend nach innen legen.

2016-02-28 17.51.20

2016-02-28 17.51.32

Die Wendeöffnung zunähen und das Ganze nochmal glatt bügeln. Fertig!

2016-03-03 14.12.29

Weitere Anleitungen zum Thema Blumentopf-Utensilo nähen findet ihr unter folgenden Links:

http://blog.bernina.com/de/2014/01/hol%C2%B4dir-den-fruhling-ins-haus/

oder

Stoffkorb Schritt für Schritt nähen

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel