Kreative Artikel zum Thema Sticken

Tipps für ITHs mit wenig Platz

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_2_2016-2Ich experimentiere zu gerne mit schlichten Entwürfen in meiner V7 Sticksoftware. In letzter Zeit entstehen einige Dinge für das Puppenbaby meiner Tochter 😉

Neben Rasseln benötigt so ein Puppenbaby natürlich auch eine Kinderwagenkette oder ein Mobile.

Ein schneller Entwurf auf Papier war schnell gemacht und so konnte ich mit meinen gestickten Kalamaris beginnen. Am liebsten erstelle ich kleine ITHs und so war es diesmal auch.

Manchmal kann der verfügbare Raum bei zu wendenden ITH Dateien ganz schön knapp werden. Man kann sich aber etwas helfen.

Das kleine Kalamari, welches mit Tentakeln gerade mal 7 cm groß ist, ist tatsächlich etwas knifflig zu sticken.

Kleine Helferlein um Schnüre oder ähnliches zu fixieren:

  • Washi Tape (kann überstickt werden)
  • Stecknadeln
  • große Steppstiche

Zunächst stickte ich das Gesicht des kleinen Kalamari.

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_1_2016

Dann positionierte ich die Tentakel entsprechend. Da die kleine Figur später gewendet wird, müssen die Tentakel in den Innenraum zeigen.

Damit diese später nicht verrutschen und zwischen die Vorder- und Rückseite geraten, fixierte ich sie mit Washi Tape.

Das Tolle an Washi Tape ist, dass dieses auch einfach überstickt werden kann und später einfach ausgerissen wird. Es hinterlässt keine ungewollten Kleberückstände oder Papierfutzelchen.

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_2_2016

Damit die Tentakel beim Zusammensticken an der unteren Kante nicht verrutschen werden diese mit einer weiteren Naht fixiert. Hier halte ich die aufgerollten Jerseyschnüre leicht mit der Hand in Position.

Die Schnüre sind durch die gerollten Kanten etwas erhaben und der Stickfuß könnte diese leicht “vor sich herschieben”. Somit ist hier etwas Konzentration und Geduld gefordert.

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_4_2016

Zu guter Letzt wird der Stoff für die Rückseite aufgelegt und festgestickt. Die Figur wird ausgeschnitten (dies kann natürlich auch ganz einfach mit CutWork passieren) und gewendet.

Eine leichte Baumwollfüllung gibt dem kleinen Tintenfisch einen süßen 3D Effekt. Die Wendeöffnung kann dann einfach von Hand geschlossen werden.

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_5_2016

Meine kleine Figur dient als Inspiration, solch einfache Figuren sind schnell entworfen und digitalisiert. Für den nächsten Monat habe ich – passend zum Herbst – ein herbstliches ITH Freebie geplant.

Eure Bernadette

Kluntjebunt_At_Bernadette_Burnett_1_2016-2

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel