Kreative Artikel zum Thema Sticken

BERNINA Sticksoftware V8 – Farbfotostickerei

In den letzten Wochen hat Andrea über die BERNINA V8 berichtet, so dass ich eine kleine Pause eingelegt habe, heute geht es aber weiter mit meinem Ausflug in die Neuerungen der neuen Sticksoftware.

Ich möchte Euch ein paar Spielereien und Versuche mit der Farbfotostickerei zeigen.

In der Werkzeugpalette “Automatische Digitalisierung” findet Ihr die Möglichkeit ein Bild einzufügen. Klickt Ihr darauf, könnt Ihr von Eurem PC jedes mögliche Bild hochladen. Ihr könnt es vorher bereits bearbeitet haben, könnt dies aber auch nachträglich in der V8 noch tun.

1

Ich füge ein Foto einer meinen Bauernrosen ein, die im Juni in Hülle und Fülle in unserem Garten blühen.

Sowie das Bild in der V8 eingefügt ist, werden alle Werkzeuge der Automatischen Digitalisierung aktiv.

2 Hier seht Ihr sie alle noch einmal genau.3Ich wähle die Farbfotostickerei, eines der neuen Tools in der V8.
4 Bei einem Klick darauf öffnet sich dieses Fenster:5 Ihr seht, dass im linken Foto meine Original-Rosen, im rechten bereits die Vorschau der späteren Stickdatei erscheinen. Bei der Auflösung entscheide ich mich für Hoch, da ich meine Rosen möglichst detailgetreu wiedergeben lassen möchte.

Ich kann außerdem, um meine Fadenfarben gezielt zuzuordnen, meine eigenen Garnsortimente eintragen und auswählen. Dazu klicke ich zunächst auf Angleichmethode und anschließend auf Fadentabellen-Farben zur Palette hinzufügen.

6

Klickt Ihr auf OK, öffnet sich eine Liste aller in der V8 zur Verfügung stehenden Garnsortimente. 7 Hier wähle ich nun mein bevorzugtes Garn aus, in meinem Fall Mettler Poly Sheen.8 Ihr seht hier, dass alle Stickgarnfarben auf Mettler PolySheen umgestellt wurden und kann mit OK bestätigen.

9

Das ist nun meine fertige Stickdatei, im Hintergrund noch mit dem Foto.10 Das Foto ist auch im Farbfilm zu sehen, ganz oben, als erstes.11 Mit einem Rechtsklick und Löschen entferne ich es. Ihr könnt auch das Foto markieren und die Entf-Taste an Eurem PC drücken.12 Und übrig bleibt nun meine Rosenstickdatei. Sie ist 19,8 x 14,5 cm groß und hat 71.019 Stiche.

13

Ich finde diese Art Stickerei toll, ich kann mir diese Rose sehr gut als Mittelpunkt eines ganz persönlichen Quilts vorstellen.

Wie findet Ihr es, probiert es unbedingt einmal aus und verewigt Euer Lieblingsfoto als Stickerei.

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Grosse Verlosung: BERNINA 350 PE zu gewinnen

Bist Du schon Abonnentin unseres Blog-Newsletters? Wenn nicht, solltest Du dies unbedingt nachholen und Dich gleich anmelden! Unter allen Abonnentinnen verlosen wir zusammen mit dem Nähkongress eine BERNINA 350 PE. Unbedingt auch für den Nähkongress anmelden!

Mit Deiner Teilnahme stimmst Du den Teilnahmebedingungen zu.