Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA Langarm-Quiltwettbewerb 2017

Langarm-Quilter dürfen sich auf einen Wettbewerb freuen, der erstmals in dieser Form von BERNINA ausgerufen wird.

Wie der Titel es schon sagt, dürfen ausschliesslich Quilts eingereicht werden, die auf einer Langarm-Maschine gequiltet wurden.

quilt-big

Der Wettbewerb wird von unserer deutschen Vertriebsgesellschaft, der BERNINA Nähmaschinen GmbH, durchgeführt, zusammen mit Regina Klaus, die unsere Langarm-Nähmaschinen in Deutschland, Österreich und Luxemburg vertreibt. Die von der Jury angenommenen Quilts werden während der Patchworktage 2017 in Fürth (09. – 11.06.2017) ausgestellt. Besucherinnen und Besucher erhalten dabei die Gelegenheit, für ihren Lieblingsquilt zu stimmen.

Selbstverständlich gibt es auch etwas Tolles zu gewinnen: dem Gewinner des Publikumslieblings winkt als Preis das “Ricky Tims”-Sondermodell der BERNINA 350 Patchwork Edition.

Bernina 350-ricky-timsAusschreibung Langarm-Quiltwettbewerb 2017

Teilnahmeberechtigt sind Quilts, die auf einer Langarm-Quiltmaschine gequiltet wurden. Die Quilts unterliegen keinen Kategorien oder Themen. Es können auch Gemeinschaftsarbeiten sein, z.B. Patchwork und Quilting unterschiedlicher Personen. Die eingereichten Quilts dürfen weder in anderen Ausstellungen gezeigt, noch anderweitig veröffentlicht (Print, Homepage, Facebook, Instagram oder ähnliches) worden sein.

Eine Jury entscheidet über die Annahme oder Ablehnung der eingereichten Quilts. Die Entscheidung der Jury kann nicht angefochten werden. Die Jury setzt sich zusammen aus: Linzi Upton (GB), Alfonsina Uriburu (Spanien) und Merete Ellingsen (Norwegen). BERNINA Mitarbeiter sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgenommen.

Die Anmeldung erfolgt durch Einsendung des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars zusammen mit Fotos des Projekts an: regina.klaus@bernina.com.

Anmeldeschluss ist der 31.03.2017.

Die Entscheidung der Jury wird den Künstlerinnen bis zum 30.04.2017 mitgeteilt.

Die Jury setzt sich zusammen aus: Linzi Upton (Großbritannien), Alfonsina Uriburu (Spanien) und Merete Ellingsen (Norwegen).

Die Jury des Langarm-Quiltwettbewerbes (von links): Alfonsina Uriburu, Merete Ellingsen und Linzi Upton

Die Jury des Langarm-Quiltwettbewerbes (von links): Alfonsina Uriburu, Merete Ellingsen und Linzi Upton

Wettbewerbsunterlagen

Detaillierte Ausschreibung, Teilnahmebedingungen und Anmeldeformulare könnt Ihr hier als ZIP-Datei herunterladen:

Download Wettbewerbsunterlagen

Wer macht mit? Wir sind gespannt auf die Wettbewerbsbeiträge und werden nach den Patchworktagen in Fürth ausführlich darüber berichten.

Wie ins Langarmquilten einsteigen?

Wer die Kunst des Langarmquiltens erlernen möchte, kontaktiert am besten Regina Klaus: regina.klaus@bernina.com. Als erfahrene Quilterin ist sie für den Vertrieb unserer Langarm-Produkte im deutschen Sprachraum ausserhalb der Schweiz zuständig. Von der Beratung, über die Lieferung bis zum Support nach dem Kauf ist Regina Klaus eine engagierte Ansprechpartnerin. Informationen gibt es unter http://www.longarm.de/ oder vor Ort in Reginas Showroom in Dörfles-Esbach.

In der Schweiz können unsere Langarm-Produkte an vier Stützpunkten getestet und gekauft werden: Bei BERNINA Lausanne und BERNINA Zürich, beim BERNINA Nähcenter Pulfer in Bern sowie bei der Kunze AG in Baden. Ausserdem finden in unserem Creative Center in Steckborn immer wieder Langarm-Kurse statt. Warum nicht einfach mal ausprobieren, ob das XL-Quilten etwas für Euch ist? Hier findet Ihr die Kursübersicht: Kurse im BERNINA Creative Center.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.