Kreative Artikel zum Thema Quilten

Zen-Chic-Quilt mit deutscher Nähanleitung zum Download

Zen Chic Quilt Color Chart Luster, gratis Nähanleitung bei Bernina

Spätestens nach der Ausstellung der Nadelwelt und der Patchworkgilde im Juni 2016 sind die Zen-Chic-Quilts auch in Deutschland ziemlich bekannt geworden. Elegante, moderne und minimalistische Gebrauchsquilts, die zu einer modernen Wohnästhetik passen. Die Schnittmuster gibt es bislang nur in englischer Sprache, aber immer öfter kommt die Nachfrage, ob es die Anleitungen auch in Deutsch gibt. Für mich ein Anlass, eine komplette Nähanleitung von Zen Chic als Freebie in Deutsch bei BERNINA auf dem Blog bereitzustellen.

Wer den ein oder anderen Beitrag von mir schon gelesen hat, hat vielleicht mitbekommen, dass bislang vor allem meine Tochter von meinen BERNINA posts profitiert hat. Sie schickt mir ihre Wunschliste und ich nähe Shorts, Sommerkleid oder Rucksack. Aber da gibt es ja noch mehr Kinder von mir. Z. B. mein Sohn Jonas, 26.

Alle Mütter verzeihen es mir schmunzelnd, wenn ich jetzt mal mit stolz geschwellter Brust fallen lasse, dass Jonas zwei Dinge mit mir gleich hat: seine Liebe zur handwerklichen Präzision und seine Freude an moderner Ästhetik. Sein Medium ist Holz und er entwickelt individuelle Möbel; so hat er sich z. B. ein großes Traumbett entworfen und gebaut, megabreit, damit auch seine zwei Kinder mal mit unter die Decke schlupfen können. Der Bettquilt, den er bislang hatte, war zu schmal. Ein neuer musste her.

Und weil wir da ziemlich einfach auf einen Nenner kommen, haben wir ihn zusammen ausgeheckt. Das Betthaupt für sein Traumbett hat Jonas aus Hirnholzquadraten in dunkler Eiche zusammengesetzt, dabei sind rechts und links Verlängerungen mit einer Ablage. In diesen Verlängerungen befinden sich kleine Milchglasquadrate, die hinterleuchtet sind. Wir wollen hier ja nix schreinern, sondern nähen. Aber ich erwähne es, weil wir den Quilt auf dieses Betthaupt hin gestaltet haben. Das Element Quadrat sollte also auch das Thema des Quilts sein.

Zunächst ging es aber um die Wahl der Stoffe. Aus meinen Stoffregalen wählte er sich die Kollektion Luster (das hat mich eigentlich ein wenig überrascht, denn ich hab jetzt nicht vermutet, dass ein junger Mann was mit goldtexturierten Stoffen anfangen kann – aber wie ihr auf den Fotos sehen könnt, sind diese Stoffe ein wirklich schöner Begleiter für das dunkle Holz).

Bernina, Zen Chic, Modern Background Luster

 

Ich hatte grade kurz zuvor ein neues Quiltmuster auf den Markt gebracht, Color Chart, das sich ideal dafür eignet, jedoch nur ein kleiner Kniedeckenquilt ist. Dies Muster haben wir also proportional vergrößert, damit es eine Matratze von 2 x 2 m bedeckt. Außerdem haben wir den Rand so gestaltet, dass er zum Betthaupt hin ganz schmal ist, zu allen anderen drei Seiten hin etwas breiter. So hängt der Quilt rechts, links und am Fußende schön über den Bettrahmen. Die Quadrate bedecken genau eine Fläche von 2 x 2 m. Übrigens haben wir – wie beim Inspriationsquilt – die Quadrate auch farblich geordnet, auf die eine Seite kamen vorwiegend helle, auf die andere haben wir die dunklen platziert. Das kann man natürlich auch gleichmäßig streuen, aber uns gefiel die Asymmetrie ganz gut, das Kontrastreiche auf der einen, das Leichte auf der anderen Seite (was natürlich überhaupt nichts über das Temperament des jeweiligen Bettseitenschläfers aussagt…)

Die Quadrate nutzen das Format eines Charmpacks, Für den Quilt nimmt man einfach zwei Charmpacks und einfarbigen Hintergrundstoff.

Color Chart, free pattern, Luster Stoffe, Zen Chic, Bernina

Zen Chic Quilt Color Chart Luster, gratis Nähanleitung bei Bernina

Bernina Luster-14

Bernina Luster-15

Bernina Luster-13

Nähanleitung für Zen-Chic-Quilt in Queen Size

Hier ist eine deutsche Nähanleitung inklusive Materialliste für den modifizierten Quilt Color Chart in Doppelbettgröße. Den Download findet ihr unter folgendem Link:

Nähanleitung Zen Chic Quilt Color Chart

Hier einige Fotos, die während des Nähens entstanden sind:

Sehr effizient ist es, die einzelnen Quadrate nacheinander auf einen langen Streifen zu nähen

Chain piecing, Charm squares, Bernina , Zen Chic quilt

Dann trennt man zunächst den Streifen in einzelne Abschnitte, indem man in Verlängerung einer Kante des Charms mit dem Rotarycutter schneidet.

Charm squares, Bernina , Zen Chic quilt

… und gleicht dann auch in Verlängerung der anderen Seite des Charms auf die richtige Höhe an.

Charm squares, Bernina , Zen Chic quilt

Anschließend kann man diese kleinen Einheiten zu ganzen Streifen zusammensetzen, die man am besten gut nummeriert, damit man nicht durcheinander kommt.

Charm squares, Bernina , Zen Chic quilt

Charm squares, Bernina , Zen Chic quilt

Das Top ist fertig fürs Quilten:

Bernina Luster-6

Mit parallelen Linien in den Sashings, wie ein Karomuster

Quilting, Bernina , Zen Chic quilt

und am Rand, der dann herunterhängt, mit Zickzackstreifen

Bernina Luster-8

(Übrigens waren die Maße des Quilts einfach zu groß, um auf meine Longarmmaschine gespannt zu werden. Egal, welche Richtung ich gewählt hätte. Deshalb musste eine Notlösung her: Ein Rand wurde nachträglich mit der Quilt-as-you-go-Methode angenäht. Man muss sich nur zu helfen wissen, haha).

Als kleines Extra gab es dann noch das Kissen. Ich durfte mir von meinen Kindern schon mehr als einmal den Satz anhören: “Chill mal deine Basis, Mama”. Da haste dein Chill! Die Vorlage für die Buchstaben und eine Anleitung für das Kissen liefere ich Euch dann im nächsten Beitrag.

Bernina Luster-9

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: eine Woche und mehr
Verwendete Materialien: Charm Pack, Einlage, Garn, Nähmaschine, Patchwork-Lineal Inch, Patchworkstoffe, Rollschneider, Schere, Schneidematte, Stecknadeln
Verwendete Produkte:
BERNINA 770 QE
BERNINA 770 QE
Patchworkfuss # 37
Patchworkfuss # 37
Geradstichplatte
Geradstichplatte

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.