Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA Medaillon-Quilt-Along – der dritte Border: Flying Geese

Willkommen zur dritten Runde beim BERNINA Medaillon-Quilt-Along! Andrea und ich sind ganz sprachlos über all die vielen schönen Bilder, die ihr uns im Community-Bereich gezeigt habt. Es ist sehr bemerkenswert, wie viele sich an das Thema Handnähen und Applizieren gewagt haben. So viele Kommentare von euch mit dem Wortlaut: “Es war einfacher, als ich dachte!”

Auch die Bilderflut hat uns wirklich überrascht, jeden Tag neue Highlights:

  • die geschmackvolle Stoffauswahl, die ihr getroffen habt
  • die Farbverläufe, die wir gesehen haben
  • der Farbwechsel im Hintergrund
  • die tollen Kontraste und Muster

Noch bis zum 18.04. könnt ihr an unserem kleinen Gewinnspiel teilnehmen, wenn ihr bis dahin eure mit den applizierten Kreisen versehenes Quilttop im Community Bereich des Medaillon Quilt-Alongs hochladet. In meinem letzten Artikel hier im Blog bin ich auf das Thema Hochladen der Bilder und auch auf unser schönes Giveaway eingegangen. Wir verlosen 10 geschnürte Päckchen bestehend aus:

  • BERNINA Nahttrenner
  • BERNINA USB-Stick (1GB)
  • Nähmaschinennadeln BERNINA universal 80 (5 Stk.)
  • ein BERNINA Schlüsselband

gewinn-verlosug

Wir brauchen einen Zwischenborder

Nach dem letzten Stand, dem Rand aus Kreisen, den Andrea gezeigt hatte, hat unser Quilttop nun eine Größe von 30,5 x 30,5 Inch. Um den nächste Runde zu nähen, brauchen wir einen kleinen Zwischenstreifen, damit wir auf die Größe von 32,5  Inch im Quadrat kommen.

Für den Zwischenstreifen brauchen wir:

2 Streifen  1,5 x 30,5 Inch

2 Streifen 1,5 x 32,5 Inch

Andrea wird euch morgen hier auf dem BERNINA Blog eine andere Version dieses Streifens zeigen. Sie hat sich eine sehr schöne Variation überlegt. Am besten schaut ihr morgen wieder hier vorbei und lasst euch überraschen.

Auf zum dritten Border: Flying Geese

Unser Thema für den dritten Border sind Flying Geese. Insgesamt brauchen wir 36 Blöcke, dabei ist ein Block inclusive der Nahtzugabe 4,5 Inch groß. Es werden jeweils acht an den kürzeren Seiten und zehn an den längeren zusammen genäht. Ein Block ist aus einem grossen und vier kleinen Flying Geese zusammen gesetzt.

Grafik Flying Geese Medaillon BERNINA

So soll einer der 36 Blöcke aussehen. So viel zur Theorie.

Wir brauchen für die grossen Flying Geese

  • 9          Quadrate 5 1/4“ für die Flying Geese
  • 36       Quadrate 2 7/8“ für den Hintergrund, den Himmel

Für die kleinen Flying Geese

  • 36        Quadrate 3 1/4“ für die Flying Geese
  • 144      Quadrate 1 7/8“ für den Himmel

Quadrate für die Flying Geese

Die No-Waste-Methode

Um Flying Geese (fliegende Gänse) zu nähen gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir haben uns dafür entschieden, euch die No-Waste-Methode, heisst wenig Verschwendung: also stoffsparend, zu zeigen. Aus einem der grossen Quadrate, für die ich bunte Unifarben verwende, werden später die Gänse entstehen. Die kleineren, bei mir grauen Stücke, werden der Himmel oder der Hintergrund sein.

Alle Quadrate des Hintergrundstoffes werden mit Hilfe eines Trickmakers mit einer Diagonalen versehen. Also ran an den Stift und auf 180 Quadraten eine Linie zeichnen.

Zum Nähen der Flying Geese

zei kleine Quadrate auf das groeßere legen

 

 Zwei Quadrate des Hintergrundstoffes legt ihr nun in die gegen überliegenden Ecken des grösseren Quadrates. 

ein viertel inch an der Diagonalen naehen

Nun wird entlang auf beiden Seiten eine Nacht gesetzt mit einem viertel Inch Abstand zur eingezeichneten Diagonalen. Dann schneidet ihr direkt auf der Linie durch.

Dreiecke ausbuegeln

Nun bitte bügeln. Danach sieht es so aus.

drittes Quadrat anlegen

In die im Bild gezeigte Ecke legt ihr nun wieder ein Quadrat und näht entlang der diagonalen Linie.

an der Diagonalen naehen und schneiden

Schneiden und bügeln und et voilà: Vier Gänse sind entstanden!

vier fertige Flying Geese

Wer diesen Block gern mit der Foundation Paper Piecing Methode nähen möchte:

PDF BERNINA FLYING GEESE

Achtet beim Ausdrucken bitte auf eure Druckereinstellung. In meinem Artikel “Hinweise zum Ausdrucken der Schnittmuster” bin ich auf dieses Thema eingegangen.

Inclusive der Nahtzugabe von ein Viertel Inch hat nun ein kleines Flying Geese die Größe von 1,5 x 2,5 Inch, das Größere 2,5 x 4,5 Inch.

Hier ist noch einmal die Grafik für euch. So wird einer der 36 Blöcke zusammengesetzt. Für die Gewinnspielaktion am Ende des QAL ist uns wichtig, dass der Block als solcher genäht wird. Wie ihr letztendlich die fünf Flying Geese im Block anordnet, ist eurer eigenen Phantasie überlassen.

Grafik Flying Geese Medaillon BERNINA

Nachdem ihr den dritten Rand fertig gestellt habt, sollte das Quilttop 40,5 x 40,5 Inch groß sein. So sieht nun mein Stück mit Border Nummer drei aus.

Medaillon dritter Border

Andrea wird ihr Bild morgen zeigen und euch, wie weiter oben versprochen, eine sehr schöne Variation des Streifens zwischen den applizierten Kreisen und der Flying Geese zeigen.

In einigen Tagen melden wir uns hier im Blog wieder. Dann geben wir die Gewinner unserer kleinen Give-aways bekannt.

Der 14. Mai ist unser Termin zur Präsentation der vierte Reihe um unser Medaillon. Dann ist Andrea wieder am Start!

Hier sind noch einmal alle wichtigen Stationen unseres Medaillon-Quilt Alongs auf dem BERNINA-Blog:

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: eine Woche und mehr
Verwendete Materialien: Baumwolle, Baumwollstoff, Baumwollstoffe, Garn, Nähgarn, Nähmaschine, Patchwork-Lineal Inch, Patchworkstoff, Patchworkstoffe, Rollschneider, Schere, Schneidematte, Stecknadeln
Verwendete Produkte:
BERNINA aurora 440 QE
BERNINA aurora 440 QE
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8
Patchworkfuss # 37
Patchworkfuss # 37
Patchworkfuss # 57 mit Führung
Patchworkfuss # 57 mit Führung
Patchworkfuss # 97
Patchworkfuss # 97

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.