Kreative Artikel zum Thema Quilten

Projekttasche für Eure UFOs

Eine Tasche für die UFOs, die Blöcke und die restlichen Stoffe – diese Anregung hatte ich mir schon vor 6 Jahren bei meinen Kurskolleginnen auf dem Scheersberg abgeguckt. Die Entwürfe, die kleinen Projekte und die Übungsstücke wurden dabei verarbeitet. Zu Hause wurde dann die erste Tasche genäht und genauso schnell verschenkt an eine liebe Freundin, die diese Tasche für ihre Bürounterlagen benutzen wollte.

Jetzt kam mir mit meinem Hexietop die Idee für eine neue Projekttasche.

Nähanleitung für eine Projekttasche

Ihr benötigt:

  • 1 Patchworkteil für die Außenseite
  • Streifen zum Vergrößern der Außenseite
  • Volumenvlies und Innenstoff in passender Größe
  • 1 Endlosreißverschluss, ca. 45 cm lang
  • Plastikfolie – auch passend zur endgültigen Größe. Entweder nehmt Ihr die Tischdeckenmeterware oder Ihr macht es so wie ich: 2 Prospekthüllen zusammennähen

Größe meiner fertigen Tasche: 35 x 40 cm

Das Top mit den bunten Hexagonen hat noch die offenen Kanten an der Außenseite:

Projekttasche aus Hexies

Zum Vergrößern nähe ich jetzt mit der Nähmaschine Streifen an alle 4 Seiten. Dafür hatte ich alle Nahtzugaben der Randteile offen gelassen. Der obere Streifen ist breiter, diese Kante mit dem Reißverschluss kommt später auf die Folienseite:

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Mit Volumenvlies  H 640 und dem Innenfutter wird das Top jetzt gequiltet.

Zuerst habe ich 2 Blüten in die bunten Hexies gequiltet und danach mit dem Rulerfuß # 72 am Lineal entlang durch alle Hexagone:

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Die beiden Prospekthüllen mit dem Zickzackfuß #52 C mit Gleitsohle und dem genähten Zickzackstich zusammennähen.

Reißverschluss einnähen, so mache ich es auch bei meinen Kulturtaschen:

  • An die obere Kante der Folie kommt von rechts ein doppelt gelegter Streifen
  • nach hinten umklappen und den Reißverschluss im Nahtschatten annähen
  • Die obere Kante des Tops wird ebenfalls mit einem Streifen eingefasst und der Reißverschluss wird auch hier im Nahtschatten angenäht:

Projekttasche aus Hexies

Das Folienteil und das Top werden links auf links übereinandergelegt und an den Seiten und an der unteren Kante mit einem Zickzackstich zusammengenäht:

Projekttasche aus Hexies

Diese 3 Seiten werden zum Schluss mit einem doppelten Streifen versäubert. Zuerst auf der Folienseite nähen, dann auf die andere Seite umklappen zur Stoffseite. Hier könnt Ihr dann den Streifen per Hand annähen – wie beim klassischen Binding:

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Fertig!

Die Stoffseite:

Projekttasche aus Hexies

Die Folienseite :

Projekttasche aus Hexies

Gut sichtbar ist hier der Inhalt:

Projekttasche aus Hexies

Projekttasche aus Hexies

Ich bin schon gespannt, welche Übungsstücke – gestickt, gepatcht oder gequiltet Ihr in Eure schönsten UFOtaschen verwandelt und dann doch hoffentlich hier als Anregung für die Leserinnen im Communitybereich zeigt.

Wenn das so bleibt bei mir mit den Un-Fertigen-Objekten, muss ich mir noch einige von diesen Taschen nähen.

Projekttasche aus Hexies

Viel Freude am Nähen

wünscht Euch

Eure Wiebke

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwolle, Nähgarn, Patchworkstoffe, Plastikfolie, Quiltgarn, Reissverschluss, Volumenvlies
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 780
BERNINA 780
Quiltfuss # 29
Quiltfuss # 29
Patchworkfuss # 37
Patchworkfuss # 37
Zickzack-Nähfuss mit Gleitsohle # 52
Zickzack-Nähfuss mit Gleitsohle # 52
Verstellbarer Rulerfuss # 72
Verstellbarer Rulerfuss # 72

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.