Kreative Artikel zum Thema Nähen

Bandeinfasser der bernette 42 / 48 Funlock – Anwendungstipps

Liebe Leserin, lieber Leser

Teil meiner Aufgaben als Ausbilderin für Overlocker bei BERNINA International beinhaltet das Schreiben von Tipps und Tricks wie unsere Produkte benutzt werden können. Viele dieser Anleitungen entstehen erst nachdem ein Produkt auf dem Markt eingeführt wurde, da die Zeit vorher oft nicht reicht alles Möglichkeiten im Detail auszuprobieren. Aber einige Tipps entwickeln sich aufgrund einer Marktanfrage wenn eine Näherin nicht das gewünschte Resultat erreicht anhand der Bedienungsanleitung.

Dies ist eins dieser Beispiele: Wie kann ich erfolgreich ein schönes Resultat erzielen, wenn ich den Bandeinfasser-Fuss der bernette Funlock 42 verwende?

bernette Bandeinfasser Funlock Bild1

Aber von Beginn an: Liebe Agnes aus Südafrika, du hast einen Fehler in der Anleitung gefunden.

bernette bandeinfasser 2

Zwei mögliche Fehler können verifiziert werden (bitte um Entschuldigung fürs Englisch im Bild):

…die Grafik der Faltung der Bandeinfassung…

bernette bandeinfasser 3

… oder die empfohlene Bandbreite, denn für diese Faltung wird ein breiteres Band benötigt.

bernette bandeinfasser 4

Ich empfehle, das Schrägband, bzw. den quer zur Masche geschnittenen Strickstoff/Jersey in 40 bis 45 mm Breite zuzuschneiden, je nach Dehnbarkeit des Materials.

Dann finde ich es ebenfalls einfacher, das Band in die Bandführung des Fusses zu fädeln, bevor dieser an die Maschine montiert wird. Das heisst, mein Vorgehen ist wie nachfolgend beschrieben.

Die Maschine in meinem Beispiel ist die b42 (aber dasselbe gilt für die b48).

bernette Funlock b42 coverstich

 

Die Maschine mit Coverstich einfädeln – breit oder schmal ganz wie Ihr wollt. Ich habe einen schmalen Coverstich mit linker und mittlerer Nadel verwendet.

bernette coverstich schmal

Wählt eine Stichlänge zwischen 3 und 4.

bernette coverstich b 42 stichlänge
Macht einen Nähtest um zu prüfen, ob der Stich den Anforderungen entspricht. Tipp: verschiedene Fäden bringen eine persönliche Note.

bernette b42 coverstich eingefädelt

 

Hebt den Standardnähfuss an und entfernt ihn. Für Details seht in der Bedienungsanleitung nach oder im How-to-Video auf mybernette.com.

Es wird z.B. gezeigt im folgenden “Maintenance”/Pflege-Video:

 

bernette coverstich nähfuss entfernen

Nehmt den Bandeinfasser-Fuss.

bernette coverstich bandeinfasser

Nehmt das geschnittene Einfassband – in meinem Fall quer geschnittenen Jersey, leichte Qualität, die nicht zu weich ist, um übermässiges Einrollen zu vermeiden.

Faltet das Band vor und schneidet die Ecken ab.

bernette coverstich bandeinfasser band vorschneiden

Fädelt das Band in die Führung:

bernette bandeinfasser coverstich band einfädeln

Mithilfe der Pinzette lässt sich das Material einfach weiter in die Führung ziehen…

bernette coverstich bandeinfasser band einfädeln 2

… während Ihr sicherstellt, dass die Faltung so bleibt, wie sie soll.

bernette coverstich bandeinfasser band einfädeln 3

Zieht genügend Material durch, um es “unter” den ganzen Fuss zu bringen.

bernette coverstich bandeinfasser 5

Dann kann der Nähfuss an der Maschine befestigt werden. Der Stoff sollte ganz unter dem Fuss nach hinten zu liegen kommen.

bernette coverstich bandeinfasser fuss befestigen

Senkt den Fuss und näht ein paar Stiche, um das Band zu fixieren.

bernette coverstich fuss band nähen 1

Schneidet die losen Nadelfadenenden ab (falls sie lose über dem Fuss liegen), um Stoffstau zu vermeiden.

Legt den Stoff, der eingefasst werden soll, zwischen die Führung und schiebt ihn ganz nach rechts zwischen die Einfassung. In meinem Beispiel handelt es sich um leichten Sweatshirtstoff – nehmt nicht zu dicken Stoff!

bernette coverstich bandeinfasser stoff einlegen

Näht langsam, bis der Stoff die Nadeln erreicht.

bernette coverstich bandeinfasser nähen 2

Näht weiter und stellt sicher, dass die obere linke Kante des Einfassbands immer an die linke Kante der Führung stösst. Dehnt das Band nicht zu sehr.

bernette coverstich bandeinfasser führen 1

Die Kante des einzufassenden Stoffs sollte immer ganz nach rechts geschoben werden. Dehnt diesen Stoff nicht.

bernina bandeinfasser stoff führen

Prüft das Nähresultat hinter dem Fuss zwischendurch.

bernette coverstich bandeinfasser 6

Auch auf der unteren Seite…

bernette coverstich bandeinfasser stiche unterseite

… um allenfalls das Führen/Dehnen anzupassen.


Tipps

Abhängig von der Dehnbarkeit des Materials für die Bandeinfassung, schneidet es 45 bis 50 mm breit.

Vermeidet zu dicke Materialien für Bandeinfassung und Schnittteil, das eingefasst werden soll – das würde mit diesem kleinen Fuss nicht gut funktionieren.


bernette coverstich bandeinfasser shirt ausschnitt

Erwischt – kein Bild des fertigen Shirts – das ist eine andere Geschichte, die noch nicht geschrieben ist.
… und vergesst nicht – Übung macht die Meisterin. Ich wünsche Euch viel Freude beim Nähen mit dem bernette Bandeinfasser-Fuss!

Gruss, Doris

Verwendete Produkte:
bernette 42
bernette 42
bernette 48
bernette 48

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.