Birgit

Birgit ist in der Nähe von Düsseldorf aufgewachsen. Schon im Teenageralter nähte sie begeistert, inspiriert durch ihre Mutter, einer Damenschneiderin. Die Mutter schwärmte immer von ihrer BERNINA, die sie 1952 auf einer Messe in Norddeutschland erwarb. Die Mutter und die Maschine nähen heute immer noch.

2000 erwarb Birgit ihre erste BERNINA, eine virtuosa 150 swing. Mit dieser Maschine kam ihr Nähfieber erst so richtig in Schwung. An ihrer nächsten Maschine, einer artista 180, faszinierte sie neben der Bedienung via Touchscreen vor allem die Möglichkeit des Maschinenstickens. Zuerst sammelte sie Erfahrung mit den fertigen Stickmotiven aus der Maschine und als das ihr nicht mehr genügte, entschied sie sich für den Kauf der BERNINA-Sticksoftware. Schnell entwickelte sie Stickmotive in allen Variationen.

Begeistert von den BERNINA-Produkten war der Entscheid ein leichtes: „Für diese Firma möchte ich arbeiten.“ Das hat sie geschafft: Seit 2006 ist Birgit nun für BERNINA tätig und hat sich auf das Zubehör von BERNINA Nähmaschinen spezialisiert. Sie ist in der deutschen Vertriebsgesellschaft die kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um den Umgang mit dem Zubehör geht.

Nähfavoriten

Taschen, Röcke, Kleider, Sticken, Stoffgestaltung mit BERNINA-Zubehör

Beruf

Marketingassistentin

Maschine

B 830, artista 640, BERNINA 1300 MDC

Webseite/Blog

http://www.bernina.com

fertiges Kissen

Zubehör des Monats Juni 2017

Hallo ihr Lieben, im Juni gibt es den Freihandkordelaufnähfuß # 43 als Zubehör des Monats. Mit dem Freihandkordelaufnähfuß lassen sich […]