Kasia Hanack

Geboren in Polen (1977) und in NYC aufgewachsen, war Kasia (Kascha) ihr ganzes Leben kreativ. Durch Ihre Ausbildung als Innenarchitektin mit dem Schwerpunkt auf Farbgestaltung legte sie die Grundlage für verschiedene kreative Hobbys. Sie probierte alles von (Digital) Scrapbooking über Ölmalerei bis zum Anfertigen von Schmuck.
2008, nach der Geburt ihrer Tochter, erlag Kasia dann dem Nähfieber. Zuerst waren es einfache Kleidchen und Hosen, schwierigere gekaufte Mantelschnittmuster folgten. Irgendwann traute sie sich zu, selber einige Gebrauchsgegenstandschnittmuster wie Haarspangenhalter, Utensilos, Kissen oder Kuscheltiere für ihre Tochter zu entwerfen. Kasia versucht, möglichst eine gewisse Funktion in ihre Entwürfe einzubauen. Ein Haarspangenhalter bringt nicht nur Farbe ins Zimmer, sondern hilft auch dabei, Ordnung zu halten.
Zur Zeit fokussiert Kasia sich auf das Design von Entwürfen und Nähprojekten, die in verschiedenen Magazinen und Büchern veröffentlicht werden. Darüber hinaus findet sie zunehmend Freude an der Gestaltung und Durchführung von Kursen für Nähbegeisterte.
Ihr Motto ist : "Trau Dich! Wenn Du es nicht probiert hast, weisst Du nicht, ob Du es kannst"

Nationalität

Deutsch

Nähfavoriten

Freihandsticken, Alltagsgegenstände mit Funktion

Beruf

Innenarchitektin

Maschine

BERNINA 880, BERNINA 700, BERNINA L460