Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Sol y Luz

Beschreibung

Wenn man sich auf Anhieb so gut versteht wie Denise von FollowMe Design und ich, dann ist das Resultat der ersten Zusammenarbeit ein luftig leichtes Sommerkleid / -top (86-164) für Mädchen.

Von der nächtlichen Idee…
Irgendwann im Frühling habe ich Denise in einer WhatsApp Nachricht eine Top Idee geschickt. Wenn ich mich richtig zurückerinnern mag, so hat sie mir noch am selben Abend ein Schnittmuster Prototyp geschickt, verrückt! Es hat einfach von Beginn weg gestimmt zwischen uns und wenn die Chemie stimmt, ihr kennt es! Wir tauschen uns fast täglich über Trends, Style und technische Themen aus.

Wir waren uns einig, dass wir unser Sommer Projekt!
Und so ging es ans Testen, Optionen ausprobieren, nähen, wieder auftrennen nähen.
Wir verstanden uns wortlos! Die Aufgaben wurden untereinander verteilt. Nie war der Aufwand ein Thema – hinter einem solchen Projekt steckt viel Arbeit und wir haben es irgendwie mit viel nächtlichem Einsatz geschafft!

Neue Stoffqualitäten erproben
Für diesen Schnitt wollte ich unbedingt Musselin (Knittergaze) ausprobieren. Auch wenn es mich anfänglich den einen oder anderen Nerv geraubt hat bin ich sehr glücklich mit dem Resultat. Es passt einfach!

Natürlich eignen sich auch andere Qualitäten wie Batist, Viskose, Chambray, Voile oder Double Gauze bestens. Denise widmet sich übrigens in Ihrem aktuellen Bernina Blog dem Thema “Double Gauze”.

Sol y Luz
Steht für Sonne und Licht und genau das wünscht man sich für einen gelungenen Sommer.
Ob Kleid oder Top, ob in luftiger Variante mit Träger, Schlitz vorne / hinten – jede Kombination macht ein anderes Kleid / Top. Die absolut romantische Version mit offenen Ärmel zeigt euch Denise auf ihrem Blog.

Wenn ihr euch den Sommertraum auch sichern möchtet dann geht’s hier entlang. https://www.makerist.de/patterns/ebook-sol-y-luz-top-kleid
Bei uns kommen auf jeden Fall ganz viele Varianten davon mit ins Feriengepäck.

Habt einen schönen Sommer!

Herzlich,
Alex

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.