Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Wo ich lebe

Beschreibung

Am 26. April las ich auf dem Bernina Blog den Aufruf zum Wettbewerb. Was für eine schöne Idee, ich liebe Quilts in Rot / Weiß und das Wappen meiner Geburts- und Heimatstadt ist rot auf weißem Grund. Allerdings ist der Termin eine Herausforderung für mich gewesen. Ein halbes Jahr ist schnell vergangen wenn man voll berufstätig mit Familie ist und viele andere Quiltprojekte auf ihre Fertigstellung warten.

Die Auswahl des Motivs ist auch mir schwer gefallen, es gibt so viele schöne traditionelle Patchworkmuster. Entschieden habe ich mich dann für den Schoolhouse Block und in der Mitte das Hallesche Wappen.

Leider liegt das alleinige Verwendungsrecht für das Wappen bei der Stadt Halle, es ist als Hoheitszeichen besonders geschützt. Aus diesem Grund habe ich eine kleine Veränderung vorgenommen um somit eine Zuordnungsverwirrung auszuschließen. Die Sterne des originalen Wappens sind unterschiedlich groß, die Sterne bei meiner Variante aber gleich groß. Laut historischen Quellen ist Halle jetzt 1210 Jahre alt.

Bevor ich mit dem Nähen eines Quilts beginne habe ich meistens ein Bild über das endgültige Aussehen im Kopf. Oftmals mache ich eine kleine Zeichnung über meine Vorstellungen – aber es kommt auch manchmal zu Veränderungen während des Arbeitens. Begonnen mit den Näharbeiten für den Red White Quilt habe ich während meiner Reha im Juni, hier habe ich die Handapplikation von Mond und Sternen sowie die Schrift genäht. Im Juli waren dann die auf Papier genähten Häuser dran. Da ich die Decke unbedingt von Hand quilten wollte mussten alle anderen Näharbeiten etwas schneller fertig werden. Anfang August waren 41 kleine Häuser fertig genäht und aneinandergesetzt. Und nachdem ich das Mittelteil und den Rand angefügt hatte, konnte ich die Rückseite mit Top und Polyestervlies zusammenheften.

Die nächste Etappe das Quilten konnte beginnen. Täglich wurde genäht, mal mehr mal weniger, nach einem langen Arbeitstag fehlt oft die Konzentration. Insgesamt habe ich fürs Quilten und das Anbringen des Binding ca. 6 Wochen gebraucht und konnte den Quilt gerade noch rechtzeitig fertigstellen.

Wandquilt 118 cm x 130 cm
Vorder- und Rückseite aus Patchworkstoffen
Füllung aus Polyestervlies
Handquiltgarn

Gabriele

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.