Kreative Artikel zum Thema Nähen

Eine Diva ist sie nicht !

oder -„Wir“ sind im Messe-Vorbereitungsstress.
Ich, Anne Liebler habe seit einigen Wochen die neue BERNINA 830 bei mir. Wir dürfen uns kennen lernen.

Nachdem sie mir ein intensives „Willkommen in der BERNINA Familie“ entgegen brachte, begann unsere gemeinsame Zeit. 

Zeitgleich – und das ist der Anlass für meine Überschrift, begann die Endphase der Vorbereitung für die CREATIVA, eine Messe in Dortmund, auf der ich dieses Jahr wieder bin und mit Kindern Knöpfe annähe, kaputte Säume repariere und auch Socken stopfen werde. 

Angemeldet haben sich dafür Schulklassen und es ist meiner Meinung nach sehr wichtig, etwas für den Hobbyschneider/in Nachwuchs zu tun. Mit Nadel und Faden in der Hand wird nicht nur die Motorik geschult, nein – es wird vielleicht auch ein wenig die Leidenschaft, etwas selbst zu machen, begründet. 
Die BERNINA 830 wird nicht dabei sein, denn wir nähen ja nur per Hand. Aber jeder der dabei ist, wird etwas in der Hand haben, was ich mit ihr genäht habe. Anfangs hatte ich ja Bedenken, ihr so profane Arbeiten zuzumuten ;).

In meinem Hobbyschneiderinnen Forum stand von mir auf die Nachfrage, wie sich denn das Nähen mit der neuen BERNINA anfühlt: „Emotional ist das (Nähen) ganz anders. Aufgeregter – Neu. … und ich verirre mich interessiert mitunter …“Darauf bekam ich die Antwort: „ich kenne das 😀 (ist wie’n neuer Liebhaber)“

Liebler1-1

Ja aber, den neuen Liebhaber – bzw. die neue Liebliche habe ich nicht geschont. Allein am Samstag haben wir beide 110 Knopflöcher genäht. Der Stich Nummer 55 mit einem Raupenabstand von 1 mm. PERFEKT! 

Egal, welches Material ich nahm und ohne große Vorbereitung, nur mit dem Ziel ein Band vorzubereiten, das die Kinder dann mit einem Knopf versehen und schließen können, sie wurden super! Auch auf meinem Bild kann man sehen, wie verschieden das Material in der Mitte ist, das ich mit Knopflöchern versah. Manches war schon eine Herausforderung für die Maschine und ich weiß, nicht jede hätte das gemeistert. Fleece, Wolle, Flauschiges, Batist, Leinen, Crashstoff, Jeans und vieles mehr. Alles, was mir in die Hand kam J.

Immer im Zehnerpack bekamen sie einen Gummi und landeten im Vorbereitungskörbchen. Genauso wie die Gesichter oder die Bänder, die ich mit der Stickmaschine gemacht habe. Jene – derzeit noch nicht mit der neuen BERNINA gearbeitet, lief parallel. Mein Tagwerk bekam eine neue Zeiteinteilung. Man kann 5 Knopflöcher machen, bis ein Gesicht fertig ist J. 

Dann wird neu eingespannt, neue Streifen werden gegriffen und es geht weiter. Der Eingangs beschriebene Stress stellte sich aber nicht wirklich ein. Es ist nur auch – und ich denke nicht nur für mich – eine allgemeingültige Beschreibung für viel Arbeit oder eine intensive Vorbereitung. Manchmal stresst man sich dann selbst.

830_links_mod_RZ_web

Da die Maschine beim Heben des Fußes direkt den Transporteur versenkt, macht es Klack –> frei -> Stoff positionieren -> absenken -> klack – vorbereitet. Los geht es. Das ist der Moment, an dem ich tief durchatme und mich daran freue, dass es so schön läuft. 

Eine Diva ist sie nicht. Sie macht, was man von ihr erwartet und auch einfache Arbeiten sehr, sehr gut. Was wir gemeinsam noch so vorbereiten und erleben, werde ich schreiben. Ich freue mich darauf. Wer die Knopflöcher der neuen Maschine sehen mag, der kann mich einfach besuchen kommen.

Wer die Knopflöcher der neuen Maschine sehen mag, der kann mich einfach an der Creativa Dortmund (Halle 6) besuchen kommen. 
Textiler Parcours mit Zertifikat Grundschüler ab der 2. Klasse können drei verschiedene Kurse absolvieren. Materialien und Werkzeug stehen zur Verfügung. Abschließend erhält jeder Kursteilnehmer ein Zertifikat. Ein Anlass, den Unterricht auf die CREATIVA zu verlegen! 

Kurs 1 Zertifikat: Kreativ mit Knöpfen (ab 7/8 Jahren) 
Neben einem kleinen Knopfbild zum Mitnehmen wird an einem großen Gemeinschaftswerk gearbeitet. Die Teilnahme an Kurs 1 ist fortlaufend möglich. 

PS: Am Rande: Nach 90 Knopflöchern und ein paar weiteren Testnähten sagte die Maschine – JETZT (erst) ist der Unterfaden > 8%.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team