Kreative Artikel zum Thema Quilten

Auch damit muß man leben….

Es gibt für Alles ein erstesmal!

p1010685

Ich habe gestern Abend einfach nur ein bißchen herumgespielt und an der 830 geübt. Hier habe ich mal einen multicolor Polysheen von Mettler benutzt, um zu sehen, wie das wirkt mit einem eher klassischen Ornament.

p1010681

Dann habe ich aber auch noch selbst etwas entworfen und mit einem halben Mandala kombiniert, na ja einfach nur so ein wenig ausprobiert…………..

p1010680-1

…………und dann ist es passiert, das erstemal! Nichts ging mehr, dieses Bild war auf dem Bildschirm. Das Greifersystem ist blockiert.  Warum wissen die Nähmaschinengötter,ich jedenfalls nicht. Also Handbuch rausgeholt und nachgelesen . Auf der Seite 184/185 wurde ich fündig  Folglich habe ich mich ganz genau an das gehalten was dort steht bis zum Punkt 8 – ich zitiere : Versuchen, das Handrad im Uhrzeigersinn zudrehen, bis sich die Blockade löst. Nötigenfalls mit ERHEBLICHER BIS GROSSER Kraft. Jetzt habe ich den besten Ehemann von allen gerufen. Er hat es mit bestätigt was da steht und meinte nur : das ist doch klar mein Schatz……..
Mir war da nichts klar-normalerweise gehe ich mit absolutem zarten Feingefühl an meine Maschinen, im Flüsterton !!! “Erhebliche bis große Kraft” , diese Worte sind mir fremd. ABER – ich hab’s ausprobiert und es hat tatsächlich geklappt und zwar mit ganz normaler Kraft!!, Sie hat diesen Schupps wohl wirklich gebraucht, um sich wieder “einzurenken”. Aber trotzdem – im Zweifelsfalle würde ich IMMER den Höndler anrufen und um Rat fragen.
Dann habe ich den Klappdeckel wieder geschlossen und sie hat sich selbst noch justiert. Jedenfalls ist es wichtig, daß Sie mal wirklich das Handbuch lesen, um zu wissen was zu tun ist.  
So – Maschine wieder eingerenkt, noch etwas geölt auf den Schreck und ? Sie läuft und läuft und läuft……

Nun bin ich mal wieder unterwegs in Sachen Quilten. Morgen unsere Vernissagen in Moos und Hegne, dann der Mandala-Workshop und dann das Bodensee-Quiltfestival! Vielleicht sehen wir uns ja ???
Wenn ich wieder Zuhause bin, geht es weiter mit den “langen Fädchen…”, ich sammle eifrig meine Fäden und habe bereits weiter experimentiert. Und ein nächstes virtuelles Feethopper-Treffen wird es auch geben!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.