Kreative Artikel zum Thema Quilten

Die Brille, der Faden und die Zweitmaschine!

Alle 3 Themen  sind “überlebenswichtig”!

P1010481-1Ich bin kurz- und weitsichtig und das als Quilterin an einer Nähmaschine! Um es kurz zu machen, wenn Sie meinen Optiker treffen und einfach nur -Pia Welsch- sagen, dann kriegt der wilde Zuckungen um die Augen. Ich kann nerven, besonders wenn es darum geht einen Faden besser zu sehen. Aber , das hat sich ja jetzt auch in Wohlgefallen aufgelöst. Die neue Bernina 830 fädelt von alleine ein. Na ja, ich lege ihr den Faden noch hin, so auf dem Silbertablett, den Rest erledigt sie dann. Vielleicht sollte ich meinem Optiker ein Ostergeschenk machen und ihm das erzählen……
Ja, und die Zweitmaschine- Sie wissen ja der Trend zur zweiten Nähmaschine ist unaufhaltsam:-)).
Aber jetzt mal im Ernst. Ich bin sehr froh, daß meine Aurora auch noch da ist. Auf der nähe ich im Moment nämlich alles  zusammen, sprich meine Quiltops werden auf ihr gepiect, wie man im Neudeutschen so sagt. Die 830  steht dafür fertig da zum Besticken. So springe ich tatsächlich hin und her und  habe nie das Gefühl, daß eine Arbeit langweilig wird. Mal eine Zeit lang nähen, und dann wechseln und etwas Sticken, und wieder zurück.
Also geben Sie Ihre Aurora nicht unbedingt weg – außerdem werden wir noch eine Menge schöner Kurse mit ihr im Creativ Center machen, z.b. den Farbkreis-Workshop im August und November!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team