Kreative Artikel zum Thema Sticken

Stickmuster zum 2. Advent – Nikolaustag

Auch heute können Sie sich ein kostenloses weihnachtliches Stickmuster downloaden.

Vogel-auf-Ast

Es ist wieder in den Formaten ART, ART50, exp, pes, jef, hus und vp3 in einem ZIP-File verpackt und wird Sie bestimmt zu einigen weihnachtlichen Verwendungsmöglichkeiten inspirieren.

Download

Ich habe mich vom heutigen Nikolaustag leiten lassen und einen Stiefel genäht, welcher mit dem kleinen Vogel auf dem Ilexzweig bestickt ist.

Der goldgeprägte Weihnachtsstoff mit den Vögelchen passt so wunderbar zu dem kleinen Stickmotiv, welch schöner Zufall, ich habe diesen tollen Stoff in meiner Restekiste gefunden.

IMG_0866

Nun ziert der Stiefel unser altes Vertiko.

IMG_0868

Solch einen Stiefel zu nähen ist übrigens ganz einfach:

Zuerst zeichne ich mir auf einem großen Bogen Papier die Form des Stiefels frei Hand auf und schneide ihn aus. Jetzt werden waagerecht Linien in willkürlichem oder auch geordnetem Abstand aufgezeichnet, welche mir als Vorlage für das aneinander nähen der Stoffe dienen.

IMG_0885

Jetzt werden die Stoffstücke aneinandergenäht, noch ohne die Form des Stiefels zu berücksichtigen. Nun schneide ich aus diesem entstandenen gepatchten Stoff den Stiefel anhand der Vorlage aus und kann jetzt noch Bänder, Zackenlitze oder ähnliches anbringen.

Für die Rückseite und das Futter (hier kann zusätzlich Volumenvlies verwendet werden) wird ebenfalls die Form zugeschnitten und beide Schuhe einzeln zusammen genäht, dabei bleibt beim inneren Stiefel am Schaft eine Wendeöffnung. Am oberen Ende des Stiefels Außen- und Innenschuh verstürzen, dabei ein Band für die Aufhängung mitfassen, durch die Wendeöffnung wenden und von Hand die Öffnung verschließen.

Ein kleines Glöckchen an der Stiefelspitze macht den Nikolausstiefel komplett.

IMG_0867

Die grafische Vorlage für das Stickmuster habe ich von hier.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team