Kreative Artikel zum Thema Nähen

Werkzeugmappe – Overlockers Einsatz

Liebe Leserinnen und Leser,
 
im nächsten Monat fahre ich nach Aschaffenburg zum Main-Quiltfestival. Gleich am 19. Februar werde ich an einem Kurs teilnehmen: Zeichnen mit der Nähmaschine.
 
Für die Werkzeuge, die mitzubringen sind, nähe ich zur Zeit eine Mappe. Früher verstaute ich alles, was man so braucht, einfach in einer Plastiktüte. Das war weder originell, noch praktisch, noch schön.
Die Grundlage für meine Werkzeugmappe bildet dieses gequiltete Sandwich aus changierendem Taft.

Eine Ecke der Mappe möchte ich gerne dekorativ gestalten. Dazu schneide ich 4 cm breite Stoffstreifen mit dem Rollschneider auf der Schneidematte zu.

Bei der Overlock-Maschine (1300MDC) stelle ich den Stich 8 (3-Faden Rollsaum) ein. 

Für den Obergreifer wähle ich Metallic-Garn. Die zarte, glitzernde Kante, die mein Overlocker zaubert, fasziniert mich. Gleichmässig und absolut präziese schneidet und näht die Maschine die feinsten Rollsäume an beide Seiten der Stoffstreifen. Mit meiner Nähmaschine ist es mir bisher nicht gelungen, solch wunderschöne Saumkanten zu fabrizieren.

Aus den Stoffstreifen webe ich ein Fantasiegitter und fixiere die Ränder mit Stecknadeln.

Vlisofix gibt dem Gitter den nötigen Halt auf einer Ecke meines gequilteten Sandwiches.

Mit einem Zierstich der BERNINA 830 nähe ich die Stoffstreifen fest. Dabei ist der Paspelfuss #38 eine grosse Hilfe, weil bei ihm die Unterseiten in unterschiedlichen Höhen angebracht sind und so einen guten Ausgleich zwischen dem Sandwich und dem Gitter schaffen.

Beim nächsten Mal berichte ich Ihnen über die weitere Gestaltung der Aussenseite und das Innenleben meiner Werkzeugmappe.

Viele Grüsse
Susanne
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team