Kreative Artikel zum Thema Nähen

V6 + CDE4 – Beispiel 1

Liebe Leserinnen und Leser,

am Wochenende beschäftigte ich mich zum ersten Mal mit der V6 und CorelDraw Essentials4 (CDE4). Ich wollte ein Herz zeichnen (es war schliesslich Valentinstag) und anschliessend die Kontur in eine Stickdatei konvertieren. 

Haben Sie Ihre neue BERNINA Software auch schon installiert? Vielleicht interessiert es Sie ja, wie ich bei diesem Versuch vorgegangen bin.

Das Programm startet mit der “Stickerei-Arbeitsfläche”. Da ich aber eine Zeichnung anfertigen möchte, wechsele ich in die “Bild-Arbeitsfläche”.

Ich habe nun die Möglichkeit, mit verschiedenen Werkzeugen zu zeichnen, entscheide mich aber für die “Vektor-Grundformen”, weil ich schnell ein brauchbares Motiv haben möchte.

Mir gefällt das Herz sehr gut.

Ich drücke gleichzeitig die Strg und die darüber liegende Pfeiltaste auf der Tastatur, positioniere den Cursor auf der Mitte der Seite, klicke die linke Maustaste und ziehe das Herz so gross, wie ich es gerne haben möchte. Wenn man die beiden Tasten auf der Tastatur nicht drückt, entsteht kein “gleichmässiges” Herz. Versuchen Sie es doch bitte einfach mal.

Gut, das hat geklappt. Mit Leichtigkeit ist es mir gelungen, ein formschönes Herz zu “ziehen”. Was nun? Wie wird denn jetzt aus dieser Zeichnung eine Stickdatei? Nichts leichter als das.

Ich klicke auf das Symbol “Vektoren zu Stickerei konvertieren”.

Und schon erscheint meine Herz-Zeichnung auf der “Stickerei-Arbeitsfläche”. Ich wähle unten links “Kontur” und entscheide mich für den “Dreifach-Stich”. Der “Knötchenstich” gefällt mir auch sehr gut.

Ich möchte nun die Herz-Stickdatei abspeichern.

23 “Dateitypen” stehen zur Auswahl.

Diese sehr einfache Stickdatei ist nun fertig. Ich habe einen kleinen Einblick in die zahlreichen Möglichkeiten bekommen, die die V6, in Verbindung mit der CDE4, mir bieten.

Beispiel 2 ist für Sie schon in Planung.

Folgende Programme und Maschinen sollen dabei zum Einsatz kommen.

  • CDE4 
  • V6
  • Stickmaschine
  • Nähmaschine

 

Die Grundstruktur dieses Probelappens wird mit der neuen Software erstellt.

Ich zeige Ihnen, Schritt für Schritt, den Werdegang dieser kleinen Übung. Sie können dabei sehen, wie man eine einfache Freihandzeichnung in CorelDRAW erstellt und sie anschliessend in eine Stickerei konvertiert. Ich freue mich, wenn Sie mit dabei sind.

Viele Grüsse

Susanne

 

 

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Erika

    Liebe Susanne,
    danke für die Anleitung, CDE4 ist für mich auch Neuland, aber ich bin furchtbar lernbegierig. Freue mich schon auf die Fortsetzung

    • mfluri

      Hi Kai

      How’s the weather over there? And how do the Russians like the blog?

      Regards,
      Matthias

  • Hildegard Weiden

    Hallo Susanne,
    danke, dass du uns das Arbeiten mit der neuen Software näher bringst. Ich freue mich auf deine weiteren Anleitungen.
    Liebe Grüße
    Hildegard

  • Susanne Menne

    Hallo roesmart,

    Du wirst es bestimmt nicht bereuen, wenn Du Dir diese Software kaufst.
    Bitte guck noch mal oben im Artikel. Ich habe “Hilfe-Fotos” eingefügt.
    Bei der V6 begeistert mich ganz besonders, dass ich eine Freihandzeichnung (in CDE4 erstellt) durch einen einzigen Klick in ein Stickmuster umwandeln kann. Für mich ist das einfach nur toll.

    Liebe Grüsse
    Susanne

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    st denn die gesamte Software V6 in deutscher Sprache?
    Bei der Pfaff 4D-Software in deutscher Sprache hat es nicht mehr gereicht die Hilfe-Funktionen auch in deutscher Sprache anzubieten!!!!! Leider!!!!
    Außerdem gefällt mir die aufgeräumte Oberfläche der V6 sowie die integrierte Corel Draw-Software. Werde mal fleißig bei dir weiterlesen, aber ich muß mich nicht mehr überzeugen. Die Software wird garantiert meine nächste große Anschaffung.
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

  • Susanne Menne

    Hallo Iris,

    bitte schau mal oben im Artikel. Ich habe Fotos eingefügt, die zum einen die Startseite von CDE4 und zum anderen die von CDX4 zeigen.

    Viele Grüsse
    Susanne

  • Iris Reichle

    Hallo Susanne!
    Ist das komplette Corel Draw in der Artista Software enthalten oder wurden wichtige Teile daraus entnommen und in die Artista integriert.

    Iris

  • Susanne Menne

    Hallo Anka und Tatjana,

    gemeinsam schaffen wir das. Für mich ist die V6 vollkommen neu. Mit Corel habe ich schon gearbeitet. Ich schlage vor, den Grafikteil übernehme ich und zeige Beispiele in diesem Bereich. Und wenn es dann um die Finessen beim Digitalisieren geht, seid Ihr am Zuge. So entdecken wir gemeinsam die V6 und die CDE4. Was haltet Ihr von dieser Idee?

    Viele Grüsse
    Susanne

  • thobrlant

    Liebe Susanne,

    vielen Dank für die schöne Erklärung, ich bin auch sehr gespannt auf die Fortsetzung.

    Mit der V6 kenne ich mich ja unzwischen sehr gut aus, aber das Coral und ich sind noch nicht so richtig warm geworden, nun hoffe ich mal sehr auf Deine Erklärungen.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Anka Bruckmann

    Hallo Susanne,
    danke fürs Zeigen.Freue mich schon auf deine Fortsetzung.Das Corel ist für mich noch ein Buch mit 7Siegel.
    Liebe Grüße,Anka.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team