Kreative Artikel zum Thema Nähen

Der 4-Lagen-Quilt

Liebe Leserinnen und Leser,

der Wandquilt hat einen Durchmesser von ca. 80 cm und besteht aus 10 Einzelteilen, die lagenweise zusammengefügt wurden.

Von oben nach unten:

  • kleiner Kreis
  • grosser Kreis
  • gemusterte Blütenblätter
  • verdeckte Blütenblätter

 

Der kleine Kreis wurde Freihand gequiltet, auf den grossen Kreis gesteppt und am Rand mit einer Borte übernäht.

Mit Hilfe des Schmalkantfusses #10D  und einem Zickzackstich verband ich die gemusterten Blütenblätter miteinander. Im Zentrum platzierte ich anschliessend den grossen Kreis. Zum Schluss wurden die verdeckten Blätter im Nahtschatten der bereits miteinander verbundenen Blütenblätter durch einen Geradstich befestigt.

Detailansicht.

Der 4-Lagen-Quilt hängt nun über einem kleinen Bord in unserer Küche.

Viele Grüsse

Susanne

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • mirjana

    Hallo Susanne,
    also ehrlich, der helle Wahnsinn. Du hast aber auch immer so tolle Ideen.
    Bei DIr jagt eine Herausforderung die Nächste. Schaue mir Deine Sachen immer gerne an.
    Lieben Gruß Mirjana

  • Susanne Menne

    Hallo Tatjana, Anka und Sigrid,
    danke. Es freut mich, dass Euch der Wandbehang gefällt. Ja, als Decke kann ich mir den 4-Lagen-Quilt auch sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Sigrid

    Hallo Susanne, ich staune, wo Du immer diese Ideen her nimmst!
    Da hast Du einen unheimlich interessanten Behang gefertigt. Ich könnte mir so etwas auch als Decke vorstellen, hätte ein schönes Maß.
    LG Sigrid

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team