Kreative Artikel zum Thema Sticken

Stickmuster im März

Der März ist da, meteorologischer Frühlingsanfang und bestimmt nicht nur bei mir auch gefühlter Frühlingsanfang.

Wenn ich morgens kurz nach halb Sechs Uhr wachwerde (o.k., mein Wecker mich unbarmherzig aus dem Tiefschlaf holt) höre ich die Vögel zwitschern und der Tag beginnt gleich viel fröhlicher.

Vielleicht erinnern Sie sich an meinen letzten Beitrag zur Sticksoftware V6, ich habe Ihnen erklärt, wie eine Applikation mit mehreren Stoffen erstellt wird.

Vielleicht haben Sie (noch) keine Software zu Ihrer Stickmaschine oder im Moment keine Zeit, die Applikation zu erstellen?

Egal, Sie können den Piepmatz trotzdem sticken, denn er ist das kostenlose Stickmuster für den Monat März.

Download


Vogel.Applikation

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jennifer Sauter

    Hallo,
    ich bin ziemlich neu auf diesem Gebiet und wollte mir mal fachmännische Hilfe einholen.
    Eine maschine hab ich noch nicht, doch ich war gerade in einem Geschäft und habe mich mal umgeschaut. Eine Brother innovis 1500 inkl. De-Design 8 Software habe ich ins Auge gefaßt. Ich denke die wäre für mich das richtige, da ich mit dieser Software eigene Sachen kreiieren kann. Wenn ihc hiermit falsch liege und du mir was anderes empfehlen kann, wäre ich dir um jeden Tipp dankbar.
    Nun versuch ich mich mit solchen Applikationen auseinander zu setzen. Doch die Verkäuferin in dem Laden konnte mir gerade nicht besonders viele Infos geben.

    Also, ich hol einfach mal aus, so wie ich das verstanden habe.
    Nehmen wir mal beispielsweise deinen netten Vogel (der ist ja süß!!), denn genau solche Applikationen sollten es werden- mit verschiedenen Stoffen und nicht so eine komplett gestickte Blumenranke beispielsweise.
    Da hab ich ja so einen Rahmen, in dem ich den Stoff einspanne, oder?
    Und da hört es bei mir vom Verständnis schon auf… Was nehm ich da für einen Stoff?
    Ich habe mir mal so verschiedene Applikationen angeschaut- manche haben da ja noch so einen farbigen Filz drunter (auch schön), aber wie beginne ich denn nun?
    Ich nehm einfach einen uni farbenden Stoff, spann den in den Rahmen und lass die Maschine erstmal die Umrisse sticken, richtig?
    Dann kommen ja die einzelnen Elemente, also ich schneide mir den Stoff für den Kopf, die Flügel und den Bauch passen zurecht ?? :-()
    Die muss ich dann ja auf die dafür vorgesehenen Stelle fixieren… Hierzu nehm ich so ein Vlies zum Aufbügeln???
    Und dann lass ich die Maschine den Rest machen… Also die volle Naht der Umrandung…

    naja und nun wäre ich schon wieder verzweifelt. Die Applikation befindet sich ja nun auf irgeneinen Stoff… Wie bekomm ich die Applikation denn nun da raus? Die Gefahr ist dich viel zu groß das ich beim ausschneiden die Naht treffen könnte?!
    Ahhhhhh hilfe, ich versteh das nicht so ganz.

    kannst du mir dabei vielleicht helfen???
    Wäre die maschine überhapt passend?
    Oder was empfiehlst du mir?

    Über ein paar Tipps wäre ich echt dankbar.
    Liebe Grüße Jenny

  • mirjana

    Hallo Tatjana,
    ein tolles Muster. Vielen Dank. Ich werde es sicher bald mal sticken.
    Lieben Gruß Mirjana

  • Hildegard Weiden

    Hallo Tatjana,
    du hast mir mit der Stickdatei eine große Freude gemacht. Herzlichen Dank! Trotzdem hoffe ich, dass ich mit einer Anleitung einmal diesen kleinen Vogel selbst digitalisieren zu können.
    Liebe Grüße
    Hildegard

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team