Kreative Artikel zum Thema Nähen

Sophia und ich machen Fortschritte

Die Außenhülle ist fertig und ich bin so begeistert, dass ich wünschte, ich könnte sie als eine Art überdimensionale Clutch jetzt schon tragen!

Wie angekündigt hatte ich beschlossen, bei meinem zweiten Versuch mit diesem anspruchsvollen Schnittmuster alles etwas genauer, besser, sorgfältiger und geduldiger zu arbeiten (eben entsprechend meiner hochtrabenden guten Vorsätze für dieses Jahr!) und mich nicht mehr mit „okay“ zufriedenzugeben – als also keine schöne fertige Kederlitze finden konnte rang ich mich nach kurzem Zögern dazu durch, sie kurzerhand selber anzufertigen.

Entsprechend der Anleitung im Schnittmuster schnitt ich 1 1/2 Inch breite Schrägstreifen, reihte sie aneinander und nähte sie um ein langes Stück Wäscheleine. Sehr hilfreich war hierbei der BERNINA Reißverschlussfuß #4, mit dem ich besonders dich an die Leine herannähen konnte, sowie das Kantenlineal, das mir half, den gefalteten Stoffstreifen gerade zu führen.

Genau wie beim Reißverschluss nahm ich mir bei der Konstruktion der Außenhülle jede Menge Zeit zum Stecken, Heften, Auftrennen, neu heften und schließlich feststeppen und bin langsam davon überzeugt, dass sich diese Entdeckung der Langsamkeit in meiner Zufriedenheit mit den Ergebnissen auszahlt.

Die Innenansicht gestaltet sich momentan noch wenig spannend:

Der nächste Schritt ist daher klar: Das Nähen des Futters! Ich werde berichten…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team