Kreative Artikel zum Thema Quilten

Work in progress – Was gibts im Sommer im Quiltatelier?

 

Eigentlich habe ich ja “keine Zeit”. Muß ich doch noch soviel tun, bis zur großen Ausstellung im September im Val d’Argent. Quilts sind nicht wie Gemälde, nicht schnell fertig. “Zeit ist eine Währung” und die häuftiste Frage, wenn jemand in meinen Ausstellungen die Quilts zum ersten Mal sieht, ist: Wie lange brauchen Sie dafür?

Wann fängt es an? Mit der Idee im Kopf? Oder bei den Skizzen, den Fotos, die Farbensammlung?

Oder beim Färben der Stoffe? Wann fängt ein Kunstwerk an? Sie reifen, manche länger, manche sind sehr schnell erledigt.

Vor den Ausstellungen zeigt man noch nicht die neuen Arbeiten, aber ich kann Sie hier ein wenig mit den Fotos beteiligen.

Auch meine Workshops habe ich dieses Jahr drastisch reduziert. Es findet momentan die “Masterclass Surface Design” statt, eine feste Ausbildung in Surface Design, die über ein Jahr geht und sowohl die Techniken des Surface Design behandelt als auch den eigenen künstlerischen Weg unterstützt.  Das ist die einzige Kurstätigkeit in diesem Jahr, auch im Val d’Argent werde ich dieses Jahr nicht unterrichten.

Zwei kleine Trostpflaster:

Mein Buch über Surface Design Techniken ist in die zweite Auflage gegangen und über meine website neuerdings wieder erhältlich, ausserdem kommt es zum September im Elsass in einer französischen Übersetzung heraus.

Als zweites kleines Trostpflaster biete ich im Sommer nun doch zwei Kurse an:

 im Juni einen Onlineworkshop zum “Experimentellen Drucken auf Stoff” (Beginn Mitte Juni), freie Zeitgestaltung und bequem zu Hause arbeiten

Und im Juli (5.-9.7.2010) habe ich kurzfristig einen Sommerworkshop angesetzt (momentan nur noch zwei Plätze frei). Eine Woche lang Surface Design Werkstatt in der Baumwollspinnerei Leipzig, in meinem Atelier.

Wer hierzu Lust hat, kann sich gerne über meine website anmelden http://www.britta-ankenbauer.de/index.php?id=6

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team