Kreative Artikel zum Thema Quilten

Intermezzo

Birmingham Pause ! Eine gute Freundin ist eine begnadete Jackennäherin. Endlich ist es soweit und ich bekomme auch eine – aber natürlich nicht irgendeine. Nein,nein, nachdem wir den Walk ausgesucht haben, habe ich erstmal mit der V6 Software herumgespielt und ein Motiv für den Rücken entworfen.

Ich freue mich schon richtig darauf, mit Ihnen im nächsten Jahr in meinen Kursen auch so schön am Computer “herumzuspielen”.

Die Diva hat natürlich alles perfekt ausgestickt, ohne jedes Problem, ohne Fadenriß (nehmen Sie Poly Sheen Garne, dann klappt’s auch mit dem Sticken:-)  ). Obwohl es ein Walk-Stoff ist, habe ich kein Vlies obenauf gelegt (drunter um so mehr !). Ich war mutig und es hat geklappt. Daß Sie eine 70 ziger Top Stitch Nadel für sowas nehmen, ist klar -gelle?

Das Kaffe Fassett Stöffsche wird das Futter, danach habe ich die Stickfäden ausgesucht.

Die Jacke bekommt einen ganz breiten Kragen und links und rechts habe ich natürlich noch was auf die Kragenflügel gestickt.  Das gute Stück sollte demnächst fertig sein und ich werde es bei meinem nächsten Besuch im CC Ende November anziehen. Bea darf mich dann fotografieren, damit wir Ihnen die ganze Jacke zeigen können.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team