Kreative Artikel zum Thema Sticken

Multihooping in der V6

Viele Stickmaschinen haben inzwischen wirklich riesige Stickflächen, die BERNINA 830 kann sage und schreibe eine Fläche von 260 x 400 mm besticken.

Diejenigen, die diese tolle Maschine noch nicht besitzen oder aber ein Stickmotiv sticken möchten, welches noch größer ist, nutzen die Sticksoftware V6, um sich das Aussticken denkbar einfach zu gestalten.

Ich habe mir aus mehreren Einzelmotiven ein großes Stickmotiv zusammengestellt, welches ich anschließend auf einen glänzenden Taft sticken möchte.

Unter Ansicht-Rahmen in der Stickerei-Arbeitsfläche habe ich meinen größten mir zur Verfügung stehenden Stickrahmen eingestellt, stellen Sie diesen bitte entsprechend Ihrer Stickmaschine ein.

Nun wechseln wir in die Rahmen-Arbeitsfläche. Wir sehen das Stickmotiv nun einheitlich gefärbt. Die grünen Flächen werden dabei bereits von einem Stickrahmen erfasst, die schwarzen Flächen zeigen uns, dass Teile des Motivs noch außerhalb liegen: unser größter Stickrahmen reicht nicht aus, dieses Stickmotiv in einem Arbeitsgang zu sticken. Wir nutzen das Multihooping.

Links in der Leiste wählen wir das Icon: Rahmen hinzufügen aus. Nun wird der gleiche Stickrahmen erneut hinzugefügt.

Diesen kann ich mit der Maus greifen und so verschieben, dass alle Stickflächen grün unterlegt sind.

Ich wähle in der Leiste links ganz unten: “Rahmensetzungen berechnen” und folgendes Fenster öffnet sich:

Nun können wir unser Stickmotiv abspeichern. Ich gehe auf “Speichern” und wähle einen Namen meiner Wahl für die Stickdatei. Es öffnet sich ein weiteres Fenster:

Ich möchte mehrere Dateien pro Rahmensetzung erhalten, in diesem Fall zwei und wähle deshalb “JA”.

Nun zeigt mir ein Fenster, in welche Teile die Software automatisch die Stickmotive abspeichert. Dabei werden Markierungsstiche gesetzt, welche mir später das Zusammenfügen der einzelnen Teile der Stickerei enorm erleichtern. Ich wähle “Alles speichern”.

Im 2. Teil meiner Ausführungen zeige ich Ihnen das Sticken dieses Motivs.

Bis dahin können Sie ihre eigenen riesigen Stickmotive zusammenstellen, um sie später auf Ihrer Stickmaschine zu sticken.

Viele liebe Grüße

Ihre/Eure Tatjana

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Tatjana

    Hallo Erika,. leider kann ich dir hier nicht weiterhelfen, ich selbst arbeite nicht mit Vektordateien und habe daher auch keine entsprechende Quelle.
    Oder meintest Du, wie man gute Vektordateien selbst erstellt? Auch hier muss ich aus selben Gründen leider passen und hoffe, einer der anderen Blogautoren weiß eventuell eine Antwort.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Erika

    Danke, Tatjana, ich hab Corel DrawX5, also denke ich eine ziemlich neue Version. Da ist auch ein PaintShopPro dabei. Hast Du einen Tip, wie man zu guten VektorDateien kommt?
    Erika

  • Tatjana Hobrlant

    Hallo Hildegard und Erika,

    das freut mich, dass ich Euch helfen kann 🙂

    Erika, leider kenne ich kein kostenloses Programm zum Umwandeln von Bitmaps in Vektordateien. (was aber nicht heißt, dass es keines gibt). Ich arbeite mit Coral Paint Shop Pro, damit geht es. Das ist aber nicht kostenlos.
    Liebe Grüße

    Tatjana

  • Erika

    Tatjana, das ist ja Spitze! Da kann ich endlich auch mal größere Flächen besticken, davor hatte ich bisher immer Angst.
    Ich habe noch eine Frage: gibt es ein Programm, möglichst frei, mit dem man Bitmaps, Jpgs usw. in Vektordateien umwandeln kann?
    Erika

  • Hildegard

    Guten Morgen Tatjana,
    danke, dass du für mich/ uns das Geheimnis des Multihooping lüftest. An dieses Thema habe ich mich bisher noch nicht herangetraut. Da du deine Anleitung immer so anschaulich “einfach” gestaltest, werde ich es sicherlich jetzt auch hinter meinen Hut bekommen.
    Liebe Grüße
    Hildegard

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team