Kreative Artikel zum Thema Sticken

Zierstiche hoch 10

Wie Ihr ja sicher mitbekommen habt, bin ich seit einigen wenigen Wochen stolze Besitzerin einer BERNINA 830.

Eines der Dinge, die in den letzten Monaten den Wunsch nach dieser tollen Maschine immer größer werden ließ, ist die große Anzahl eingespeicherter Zierstiche. “Groß” ist untertrieben, ich könnte auch schreiben “gigantisch”.

Der Zierstichordner der BERNINA 830 ist unterteilt in viele Kategorien.

Hinter jeder dieser Kategorien finden sich mehrere Seiten mit Zierstichen. Die erste Kategorie “Natur” hat beispielsweise ganze 5 Seiten gespeicherter Zierstiche.

Das sind jetzt nur 2 der 5 Seiten.

Man kann auf dem Display sehr gut sehen, wie die Zierstiche aussehen, aber gestickt bzw. genäht sind sie noch um einiges schöner.

Ich habe deshalb damit begonnen, mir einen Zierstichkatalog anzulegen.

Dazu habe ich festen Jeans zusätzlich auf ein Bügelvlies gebügelt und in gleich große Stücke geschnitten.

Nun habe ich Seite für Seite jeden Zierstich der Kategorie “Natur” einige Zentimeter lang genäht, dazu habe ich ein 40er Stickgarn verwendet.

Jeder Zierstich kann in der Breite individuell verändert werden, das heißt, ein 9-mm-Zierstich kann zu einem 5-mm-Stich werden oder ich verändere die Länge, ebenso kann ich durch die Musterkombinationen ganz neue Stiche kreieren.

Ein Traum und für mich völlig neu sind die Quertransportzierstiche:

Diese Zierstiche benötigen eine speziellen Nähfuß, Nr. #40C, dieser gehört zur Grundausstattung der 830er. Die Stiche werden nun richtig gestickt, ohne Stickaggregat, einfach mit der Nähmaschine, sie sind teilweise über 5 cm breit und ebenso lang.

Ich weiß, ich habe mir richtig viel vorgenommen damit, alle Zierstiche auszuprobieren, es sind über 1000, aber es lohnt sich wirklich. Die einzelnen Stoffe werde ich zum Schluss säumen und wie ein Buch zusammennähen, so habe ich meinen eigenen Stichmusterkatalog.

Ich bin über die Katagorie “Natur” zwar noch nicht hinausgekommen, aber ich freue mich schon darauf, weiterzunähen, es macht viel Spaß und ist wunderbar geeignet, auch kurze Zeit kreativ an der Nähmaschine zu verbringen.

Alleine das Ausprobieren ist ein Spaß.

Gerne zeige ich Euch an dieser Stelle meine Fortschritte und Stoffproben.

Liebe Grüße

Tatjana

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • birgit

    Hallo Tatjana,
    es stimmt, manche Stiche sind auf dem Display “so, naja” und dann fertiggenäht geben sie an ganz anderes Bild. Da ist noch viel zu entdecken. Ich habe die Maschine schon fast 2 Jahre und entdecke noch viele Dinge für mich neu. Mein Musterbuch muss ich auch schon erneuern.
    Ich wünsche uns weiterhin viel Spaß.
    Viele Grüße
    Birgit

  • Karina

    Hallo Tatjana,
    wir haben unsere Maschinen in etwa zeitgleich bekommen 🙂 und ich bin auch sehr begeistert.
    Die Idee mit dem Musterbuch finde ich klasse, das mach ich auch.
    Du hast Recht, manche Stiche sehen auf dem Display so na ja aus, aber genäht ganz
    anders.
    Viele Grüße
    Karina

  • Tatjana

    Hallo Elisabeth, ich habe schon einige Quertransportstiche gestickt und meine sehen eigentlich so aus, wie sie sollen ;-), ich habe Stickvlies untergebügelt und langsam genäht.

    Sowie ich mein Musterblatt für diese Kategorie fertig habe, zeige ich es euch hier.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Elisabeth

    Hallo Tatjana,

    super unsere 830, oder? Habe sie jetzt 14.Mon. und gebe sie auch nicht wieder her. Bei meinen “Stichmusterlappen” habe ich noch die Nr der Stiche dazu geschrieben, somit kann ich über die Zahleneingabe schneller meinen gewählten Stich finden. Auf deine Quertransportzierstiche bin ich gespannt, meine sind oft etwas daneben, sollte ich den Stoff in einen Rahmen spannen!

    LG Lisa

  • Charlotte

    Habe mit Schülern auf einer einfachen Bernina (125) ein Nadelkissen genäht und dieses mit Zierstichen gestaltet – ein toller Einstieg, um Begeisterung für das Nähen zu erzielen — diese Dinge verstehen Schüler schneller, als komplizierte Nähechniken –

  • Tatjana Hobrlant

    Ja, Pia, du sagst es!

    Ich habe bei manchen Zierstichen gedacht,” hm, naja, wer weiß…” und dann gestickt und dann kam ein: “Wow, das ist ja TOLL”

    Die Mühe lohnt wirklich.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Pia Welsch

    ….und ich muß schon demnächst mein 2. Zierstichbuch machen – meines schleppe ich nämlich überall mit mir rum und jetzt ist es schon ziemlich “zerschließen” ……aber nur so kannst Du wirklich beurteilen, wei ein Stich wirkt und wie du ihn kombinieren kannst mit anderen Stichen. Viel Spaß dabei!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team