Kreative Artikel zum Thema Quilten

Karlsruhe im Zeichen von Quilts

Am Sonntag wurden die beiden hochkarätigen, jedoch eigenständigen Quiltausstellungen „Quilts von Schweden bis Israel“ und „Color Improvisations“ im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz eröffnet. Sie werden parallel vom 10. Mai bis 12. Juni 2011 auf über 1.500 Quadratmetern präsentiert.

Die Ausstellung „Quilts von Schweden bis Israel“ vereint Art Quilts von Künstlerinnen aus verschiedenen europäischen Ländern, gearbeitet in den unterschiedlichsten Techniken.

Die Schwedin Gunilla Sundström färbt ihre Stoffe selbst, entfärbt sie vor allem aber wieder und erzielt so besondere Effekte in Farbgebung und Musterung. Bei Mariana Frühauf (I), die Materialien schichtet, scheinen Formen und Farben zu tanzen.

Margit Amann von Glembotzki (D) wurde bekannt durch ihre ganz eigenen, immer weiter entwickelten Techniken, in der sie Streifen dreidimensional verarbeitet und dadurch Farbschichtungen erreicht. Aus Zürich (CH) kommt Christa Dallinger, die geometrische Formen aufklappt und so in die dritte Dimension geht.

Diese besondere Ausstellung wurde speziell für Karlsruhe von Ginie Curtze zusammengestellt. Sie unternimmt den Versuch, die Vielfalt der Art Quilts von heute zu präsentieren. Für diese Ausstellung (im Erdgeschoss) ist der Eintritt frei.

Gleichzeitig werden auf einer zweiten Ebene über 50 Art Quilts aus der Wanderausstellung „Color Improvisations“ gezeigt. 26 Künstlerinnen aus Europa und Nordamerika waren eingeladen, zum Thema „Farbe“ im Großformat zu improvisieren. Die weltweit bekannte Quiltkünstlerin Nancy Crow hat als Kuratorin die Kunstwerke ausgewählt. Der Eintritt in diese Ausstellung (im 1. OG) kostet 3 EUR.

Lesen Sie auch meinen Bericht dazu auf meiner Website www.quiltsundmehr.de mit weiteren Fotos!

Fotos: Gudrun Heinz

Vom 27. bis 29. Mai 2011 gibt es noch zwei weitere Highlights in Karlsruhe: Im Kongresszentrum am Festplatz wird die „Nadelwelt“, eine Verkaufsmesse für alle, die an Patchwork, Quilten, Sticken und besonderen Textilien interessiert sind, aber auch Ausstellungen – ich werde mit “Textile News” da sein! –  und Workshops bietet, stattfinden und in der Neuen Messe Karlsruhe (Rheinstetten – Forchheim) lädt EUNIQUE 2011, Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design, zu einem Besuch ein.


Wo ist was?

„Quilts von Schweden bis Israel“ und „Color Improvisations“, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe, http://www.rp.baden-wuerttemberg.de

Nadelwelt, Kongresszentrum am Festplatz, Festplatz 9, 76137 Karlsruhe (Gartenhalle, Schwarzwaldhalle), http://www.nadel-welt.de

EUNIQUE 2011, Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten, http://www.eunique.eu


Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.