Kreative Artikel zum Thema Sticken

Sommer-Tischdecke mit Applikationen

Eigentlich erwartet man von mir wahrscheinlich, dass ich alles, was ich irgendwie auf Stoff bringen möchte, mit der Stickmaschine erledige.

Dabei hat BERNINA doch so tolle Nähfüßchen, um problemlos mit der Hand zu applizieren. Deshalb ist meine neue Sommertischdecke auch komplett ohne Stickmaschine gefertigt.

Zunächst habe ich aus verschiedenen rot-gemusterten Baumwollstoffen viele Erdbeeren ausgeschnitten, aus grüngemusterten Stoffen die Blätter. Alles auf Vliesofix gebügelt und dann auf einen schönen alten weißen Baumwollstoff (aus Omas Kiste mit den tollen weißen Küchenhandtüchern und-stoffen).

Die Erdbeeren und die Blätter habe ich dann mit einem 30er Baumwoll-Stickgarn, dem offenen Stickfuß #20 und Pariserstich-Nr. 1329 (bei meiner BERNINA 830) umnäht.

Als alle Erdbeeren samt Grün appliziert und umnäht waren, bekam die weiße Decke einen frischen grünen Rand aus karierter Baumwolle.

Ein Rand aus rotem Kreustich unterstreicht den nostalgischen Touch der Decke.

Dann habe ich ein Tischdeckenvlies aufgebügelt (für die Stabilität der Decke später auf dem Tisch) und einen Rückseitenstoff mit einem Sprühzeitkleber befestigt, den Stoff habe ich großzügig ausgeschnitten und einen überstehenden Rand von etwa 2 cm gelassen.

Nun kommt der Nähschneider #80 zum Einsatz. Mit ihm habe ich alle 3 Stofflagen gleichzeitig mit einem Zickzackstich versäubert und sauber abgeschnitten.

Zum Schluss fasse ich mit dem Bandeinfasser 87 (der Bandeinfasser 88 ist übrigens diesen Monat das BERNINA-Zubehör des Monats) die Ränder der Decke sauber in Rot ein.

Und jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich meine neue Sommertischdecke in unser Esszimmer auf den Tisch lege…

…oder ob sie besser auf der Terrasse aufgehoben ist:

Oder ich wechsele täglich 🙂

Jetzt müssen nur noch die Erdbeeren an unseren Erdbeerpflanzen reif werden, im Moment sind sie noch sehr klein und sehr grün…

Viele liebe Grüße

Eure Tatjana

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Elke

    Liebe Tatjana

    Also fuer mich sieht die Tischdecke auf beiden Tischen gut aus.
    Die entscheidung wuerde Mir auch schwer fallen.
    Tolle Arbeit .
    Freue mich immer auf Deine schoenen anfertigungen und Tips.

    Gruss an Dir und deiner Familie

  • Tatjana Hobrlant

    Hallo roesmart,

    wie das Vlies genau heißt, kann ich leider nicht sagen, aber es ist so ein dünnes Vlies zum Aufbügeln, es hat eine karierte Struktur, ist nicht voluminös, sondern gibt dem Stoff nur einen gewissen Stand, bleibt dabei aber weich.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • roesmart

    Hallo Tatjana, erstmal sieht das Erdbeerdeckchen wunderschön aus, aber was ist “Tischdeckenvlies”!
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team