Kreative Artikel zum Thema Nähen

Oberbayrische Geburtstagsprinzessin

Sonntag ist es wieder so weit. Wir feiern Kindergeburtstag! Anders als manche andere Mütter liebe ich solche Events! Schon Tage vorher bereiten wir alles für ein lustiges und perfektes Fest vor. Eigentlich wollte ich eine der Geburtstagskronen, die ich letztes Jahr genäht habe, wieder ausgraben. Schließlich kann man bei denen die Zahlen ganz praktisch mit Klettverschluss austauschen. Aber Antonia meinte, dass sie gerne eine neue hätte und diesen Wunsch wollte ich dem baldigen Geburtstagskind nicht abschlagen. Deshalb gibt es dieses Jahr ein bayrisches Modell mit “echten” Perlen und einer kleinen karierten Schleife. Nachdem Antonia sich nächstes Jahr bestimmt wieder eine neue Krone wünscht, habe ich die Zahl dieses Mal gleich fest auf die Krone genäht.

Das Lebkuchenherz habe ich mit meiner V6 digitalisiert und anschließend appliziert. Die Nummer 4 habe ich mit einem sehr schmalen und engen Zick-Zack-Stich appliziert. Weil ich mir nicht sicher war, ob das mit der Stickmaschine so klappt, wie ich mir das vorstelle – schließlich hat die vier auch noch ein Loch in der Mitte – habe ich die Zahl separat mit Vliesofix aufgebügelt und mit dem Applikationsfuß Nr. 23 appliziert.

Wir haben übrigens für jedes Kind “Beute-Taschen” genäht, auf denen das Lebkuchenherz mit dem jeweiligen Namen appliziert ist. Aber das zeige ich Ihnen beim nächsten Mal.

Bis dahin herzliche Grüße

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • shildebrandt

    supersuperschön!!! Und das Lebkuchenherz ist super geworden .. Bin schon ganz gespannt auf die “Beute-Taschen” 🙂

    lg

    Stefanie

  • Claudia Geiser

    Hallo Lorchen,

    es sind insgesamt acht Taschen – ich war also sehr fleißig.

    Bildmaterial dazu folgt in Kürze…

    Liebe Grüße
    Claudia

  • Lorchen

    Claudia, so eine Mamma wie du es bist hätte ich auch gern gehabt. Allerdings ohne das Oberbayrische. Für mich hätte es eine Krone in blau mit Leuchtturm werden müssen, obwohl ich das Lebkuchenherz super finde. Wie viele Tüten für kleine Gäste mußt du denn nähen?

    Lorchen

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team