Kreative Artikel zum Thema Nähen

Husse für die BERNINA 830 VIII – mit Monogramm-Zeichnung und Konvertierung in ein Stickmuster

Liebe Leserinnen und Leser,

auf die linke Seite der Maschinenabdeckung habe ich mein Monogramm gestickt. Es ist ein eigener Entwurf, den ich in der V6 anfertigte und anschliessend als Stickmuster erstellte.

Tipp:

Üben Sie Ihr Monogramm bitte zunächst mit einem Bleistift auf einem Blatt Papier. Wenn Sie den „Bogen heraus haben“, versuchen Sie es mit der Kalligrafie-Feder in der Software, bis Sie zu einem Ergebnis kommen, mit dem Sie zufrieden sind. Es gelingt meist nicht auf Anhieb und bedarf der Übung. Doch mit Geduld werden Sie Ihr eigenes Monogramm gestalten. Versuchen Sie bitte, die Buchstaben ohne Unterbrechung, in einem Zug, zu zeichnen. Bei meinem Monogramm beginne ich mit dem „S“.

Ein Grafiktablett ist sehr hilfreich. Mit dem Stift zeichnet man leichter als mit der Maus.

Am Beispiel des Buchstabens „S“ erkläre ich nun, wie Sie zu Ihrem eigenen Monogramm-Stickmuster gelangen.

Vorgehensweise

Ich öffne die V6 und gehe in die Bildarbeitsfläche.

Dort wähle ich „Künstlerische Medien“.

Ich klicke auf den Farbeimer und dann rechts auf ein Farbfeld.

Ich erhalte eine Information zur „gleichmässigen Füllung“. „OK“.

Der Farbeimer füllt sich mit meiner ausgewählten Wunschfarbe.

Ich wähle „Kalligrafie“.

Ich zeichne mit der Kalliegrafie-Feder ein „S“ (bzw. zeichnen Sie Ihre eigenen Buchstaben).

Ich klicke auf „In Bitmap konvertieren“.

Bestätigen mit „OK“.

Ich erhalte folgende Information, die ich wieder mit „OK“ quittiere.

Ich klicke auf „Vektoren in Stickerei konvertieren“.

Meine Zeichnung erscheint in der Stickerei-Arbeitsfläche.

Ich klicke auf „Bildvorbereitung“ …

und reduziere die Anzahl der Farben auf „2“. „OK“.

Ich klicke auf „Autom. Digitalisierer“ und …

lese in der untersten Zeile: „Die Bildfläche anklicken“. Ich klicke auf das „S“.

Ein neues Fenster öffnet sich. Ich klicke auf das weisse Farbfeld, und der weisse Hintergrund verschwindet. „OK“.

Das „S“ erscheint im Farbfilm und ist in eine Stickerei konvertiert.

Ich klicke auf „Objekteigenschaften“ und …

wähle den Steppstich „13“,

klicke auf „Effekte“ und wähle zwei „Unterlagen“. „Anwenden“. „OK“.

Ich klicke auf „Langsames Neuzeichnen“ und …

auf „Bildvorlage ausblenden“.

Ich schaue mir die Stickabfolge an.

Falls mir an meinem Muster, von der Form her, etwas noch nicht gefällt, habe ich die Möglichkeit, in die „Bild-Arbeitsfläche“ zurückzukehren, um dort Korrekturen vorzunehmen. „Markierte Stickerei zu Bildvektoren konvertieren“.

In der Bild-Arbeitsfläche klicke ich auf „Vektorobjekt umformen“.

Ich sehe alle „Knotenpunkte“ und kann sie beliebig verschieben. Als Beispiel habe ich die Knotenpunkte am Buchstaben-Anfang nach oben geschoben.

Wenn ich jetzt wieder in eine Stickerei konvertiere, sehe ich die vorgenommenen Veränderungen auch in meinem Stickmuster.

Ich speichere mein Muster in meinem Übungs-Ordner, in ART60 und EXP.

Selbstverständlich könnten Sie Ihr Monogramm auch mit Buchstaben aus einem bereits vorhandenen Alphabet erstellen, wenn Ihnen die oben beschriebene Methode etwas zu mühsam sein sollte. Doch ist Ihre Handschrift für Ihre Husse ohne Frage wesentlich individueller.

Liebe Grüsse

Susanne

Nachtrag am 10.07.2011:

Liebe Leserinnen und Leser,

roesmart hat dieses Monogramm entworfen und gestickt.

Sieht es nicht einfach super schön aus?

Bitte lesen Sie auch:

Husse für die BERNINA 830 I

Husse für die BERNINA 830 II

Husse für die BERNINA 830 III

Husse für die BERNINA 830 IV

Husse für die BERNINA 830 V

Husse für die BERNINA 830 VI

Husse für die BERNINA 830 VII

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

9 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Susanne Menne

    Hallo Elisabeth,

    danke für das Kompliment. 🙂 Deine Husse wird mit Sicherheit wunderschön. Ich bin schon sehr darauf gespannt, wie sie mit eingenähten Paspeln ausschauen wird.

    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Elisabeth

    Hallo Susanne,
    habe alles genau studiert über die Zusammensetzung. Deine Husse ist dir super gelungen.
    Wenn ich auch schon soweit wäre. Möchte doch mit Paspel zusammen nähen, wenn ich das schaffe, habe es aber noch nie gemacht. Susanne, ich finde es prima dass du mir deine Telefonnr. mailen willst. Freue mich schon darauf mit dir Kontakt auf zu nehmen.

    LG Elisabeth

  • Susanne Menne

    Hallo Elisabeth,

    bitte schau Dir mal den letzten “Hussen-Artikel” an:

    https://blog.bernina.com/de/2011/07/husse-fur-die-bernina-830-xii%e2%80%93-fertige-maschinenabdeckung/

    Dort siehst Du, dass auch mein Monogramm ziemlich mittig auf dem linken Seitenteil platziert ist. In der amerikanischen Anleitung werden die Abdeckungen des Stickmoduls und der Maschine zusammengenäht. Nahtzugabe: 1,5 cm.

    Heute lege ich erst einmal eine Hussen-Pause ein und dafür den Fuss mal wieder hoch.

    Ich weiss noch nicht, ob ich die beiden Teile tatsächlich aneinander nähe. Ich glaube, die Husse wird als Einheit ziemlich unhandlich, besonders wenn man in die Maschinenabdeckung zur Stabilisierung Stangen eingearbeitet hat, so wie ich es bei meiner gemacht habe.

    Bitte melde Dich wieder, falls Du noch Fragen hast und nicht weiter kommst. Wir können auch gerne telefonieren, wenn Du das möchtest. Meine Telefon-Nr. teile ich Dir auf Wunsch per Mail mit.

    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Elisabeth

    Hallo Susanne,
    habe auf das linke Seitenteil mein Monogramm mittig gesetzt, ist das richtig? Das Vliesteil erscheint mir so gross. Wird das Seitenteil an dem Modulteil angenäht, dann wird mein Monogramm halb verdeckt. Oder ist die fertige Husse so ohne Modulteil. Komme so nicht weiter!!! Brauche deinen Rat, danke.

    LG Elisabeth

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    herzlichen Dank für das Lob und die Einstellung des Bildes.
    Es hat viel Spaß gemacht.
    Noch einen schönen Sonntag.
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

  • Susanne Menne

    Hallo roesmart,

    vielen Dank für das Foto Deines wunderschönen Monogramms. Es ist Dir sehr gut gelungen. Auch die Verzierung mit der Blütenranke ist eine tolle Idee.

    Ich lade das Bild jetzt erst einmal oben mit in den Artikel. Vielleicht findet es in der kommenden Woche dann ja auch den Weg in die Galerie.

    Auf jeden Fall hat es sich gelohnt, dass Du Dich ins Zeug gelegt hast. :))

    Liebe Grüsse
    Susanne

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    ich habe mich ins Zeug gelegt, aber ich kann immer noch kein Bild in die Galerie hochladen!!!!!!
    Habe dir eine Mail +Anhang geschickt und bitte dich ganz lieb dieses für mich in die Galerie zu stellen.
    Deine Anleitung war wieder spitzenmäßig gut.
    Herzlich Dank.
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

  • Susanne Menne

    Hallo roesmart,

    sehr gut. :)) Und bitte nicht das “Handtuch schmeissen”, wenn es nicht sofort klappt. Du bekommst es hin, da bin ich sicher.

    Liebe Grüsse
    Susanne

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    das eigene Monogramm erstellen, das gefällt mir.
    Deine Superanleitung runtergeladen und nun werde ich mich ins Zeug lege.
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team