Kreative Artikel zum Thema Quilten

Zurück aus Birmingham

Geschafft! Ich bin wieder Zuhause. Nun ist es natürlich sehr schwer, selbst über Birmingham und meine Ausstellung zu berichten. Sicher wird hier im BLOG Gudrun noch etwas sagen können. Soviel von mir, ich habe eine neue englische Redewendung gelernt : “Drop-Dead Gorgeous”. Malt Euch selber aus, was das heißt:-). Jedenfalls kann ich mich vor Angeboten für die nächsten 2 Jahre nicht retten und ich muß jetzt mal schauen, wie ich das alles geregelt bekomme. Aber wie sagt der beste GÖGA aller Zeiten: “Jammer nicht, das hast Du schließlich so gewollt”. Okay, recht hat er.

Das NEC liegt ja sehr schön und 2 Hotels sind direkt an dem kleinen See. Und bei Nacht sieht das noch imposanter aus. Aber Nacht hatte ich nicht soviel, man trifft soviel Leute und alle haben das gleiche Thema. Jeder interessiert sich für Nähmaschinen und jeder hat etwas dazu zu sagen.

Bonnie McCaffery hat mich dann gleich mal interviewt und gefilmt. Gabi hat geholfen, daß das mit dem Englisch geklappt hat. Überhaupt ohne Ellen und Gabi hätte ich das gar nicht geschfft – Großes Dankeschön an Euch!! Auch das Einrichten der Galerie ging äußerst professionell über die Bühne. Da kommen lauter nette Menschen, die hängen alles auf und dann kommt der Beleuchter und setzt das Licht. So perfekt habe ich das noch NIE erlebt.

Einkäufe sichten jeden Tag gehört natürlich dazu, genauso wie der Wein am Abend  und bei mir obligatorisch natürlich G&T. In den nächstenTagen stelle ich Euch dann mal Lorchen, unsere eifrige BLOG-Leserin vor. Und natürlich berichte ich von der Knitterfront, als ich nämlich ins Hotelzimmer kam, war ich vor Erstaunen baff – in UK ist alles knitterfrei, selbst Leinenanzüge:-)…und wie heißt es so schön: nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Das heißt im Klartext, alle Quilts aufbügeln, neu zusammenlegen und reisefertig machen für Moskau – Herr Eibisch wartet schon darauf…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

12 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Monika

    Hallo Pia,
    ich freue mich, das Ihr auch wieder gut zu Hause angekommen seit. Ich war und bin immer noch begeistert von Deinen tollen Quilts. Ausstellung, Beleuchtung, alles war stimmig. Toll gemacht. Zum Glück habe ich viele Fotos, so dass ich immer wiedere schauen kann, obwohl die Originale schöner sind. Birmingham war ein großer Erfolg für Dich.und auf jeden Fall eine Reise wert. Gratuliere. Schön, das wir etwas teilhaben konnten.
    Grüße Monika

  • pwelsch

    Liebe Elisabeth – vielen Dank! Wir haben da draußen im NEC nichts mitbekommen, dort war alles ruhig und problemlos. Birmingham selbst ist ja ein gutes Stück weg. Und hoffentlich sehen wir uns bald wieder:-))….

  • Elisabeth

    Hallo Pia!

    Keine Ahnung ob die Farben jetzt so toll sind oder nicht.
    Ich freu mich einfach nur, weil du wieder wohlbehalten zurück bist!
    Unsere Zeitungen berichteten von keinen guten Dingen.
    Somit ein Prost auf Pia bis zum nächsten Wiedersehen :-))

    Elisabeth

  • Pia Welsch

    1001 Dank Ihr Lieben! Und keine Panik – 2012 ist sowieso schon komplett ausgebucht, da geht gar nichts mehr und die Termine für das CC sind längstens gemacht. Die Kurse im CC Anfang September finden ja statt und da will Bea die Daten für 2013 festlegen, es kann also nix passieren:-).

  • Anita

    ich kann mich Renate nur anschließen!
    Bin jeden Tag wieder zu Pia gegangen und habe mir die wunder-wunderschönen Quilts angeschaut.

  • Tatjana Hobrlant

    Liebe Pia,
    ich bin auch sehr gespannt auf weitere Berichte.
    Das was du schreibst, klingt sehr toll und es war sicher eine wahnsinnig tolle und aufregende Zeit für Dich in Birmingham.
    Hoffentlich findest du bei den vielen Angeboten noch genug Zeit, weiter mit zu bloggen und deine Kurse zu geben, ich will doch im März zur Quilting-School kommmen.
    Bis später viele liebe Grüße
    Tatjana

  • shildebrandt

    Hallo Pia,

    herzlichen Glückwunsch!!! Du machst uns ja ganz neugierig 🙂 Wir brauchen mehr Fotos… :)))

    LG

    Stefanie

  • Renate

    Dem schließe ich mich voll und ganz an: Die Farben in Pias Quilts sind einfach brilliant – genau wie die Verarbeitung. Was man von einigen anderen Exponaten nicht unbedingt behaupten kann. Fazit: Birmingham war auf jeden Fall eine Reise wert und Pias Show das Highlight im NEC.
    Grüßle – Renate

  • Lorchen

    Ursula, ich kann versichern, dass die Farben von Pias Kostbarkeiten auf keinen Fall gedämpft waren. Und Pia muss auf alle Fälle noch etwas zu ihrem Workshop sagen, sonst plaudere ich aus dem Nähkästchen. 🙂

    Lorchen

  • Pia Welsch

    Vielen Dank! Sagen wir mal so : das 1. welches immer genannt wurde waren die Farben! Das 2. war das Quilting. Das 3. waren die Stickereien. Und dann natürlich, das alles genäht war und auch noch ordentliche Bindings hatte.-))…

  • Ursula Gottschall

    Da bin ich aber gespannt auf die Bildberichte. Die Quilts, die es hier auf die Fotos “geschafft” haben, sind in den Farben gedämpfter als von mir erwartet – und das gefällt mir schon mal sehr. Schön!

    Herzlichen Glückwunsch zum Birmingham-Erfolg!
    Viele Grüße
    Ursula

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team