Kreative Artikel zum Thema Nähen

Bändernäherei

Seit einigen Tagen ist das neue Patchwork Spezial Weihnachten im Handel erhältlich. Darin finden Sie unter anderem meinen Adventskalender ‘Tausendundeine Nacht’, bei dem ich insgesamt 20 verschiedene Sorten Bänder und Borten vernäht habe.

Wenn da die eine oder andere Borte nicht richtig in der Naht sitzt, dann ist das ärgerlich und alles andere als hübsch. Auftrennen ist noch viel ärgerlicher. Die Bänder vorab in die Nahtzugabe zu heften, das macht niemand gerne und ist außerdem bei dieser Menge sehr zeitaufwändig. Ich zeige Ihnen, wie Sie die Borten und Litzen vor dem Zusammennähen der Einzelteile sehr gut mit dem Schmalkantfuß #10 fixieren können:

Die Minipomponborte habe ich an entsprechender Stelle aufgelegt. Abhängig von der Nahtzugabe muss die Position vorher entsprechend ausgemessen werden. Nun wird sie einfach mit dem Schmalkantfuß festgesteppt. Wichtig ist, dass diese Heftnaht so platziert wird, dass sie später in der Nahtzugabe verschwindet.

Fertig aufgenäht sieht das Teil so aus:

Anschließend die Stiefelkrempe rechts auf rechst festnähen:

Die fertigen Stiefelteile mit perfekt platzierte Pomponborte sehen dann so aus:

Aber auch Zackenborten können Sie mit dieser Methode prima fixieren, sodass sie später perfekt und gerade aus der Naht blitzen:

Aber auch wenn Sie einfach nur eine Naht ganz exakt im Nahtschatten absteppen möchten, ist der Schmalkantfuß #10 einfach perfekt geeigent! Kurzum, es handelt sich hier um einen meiner Lieblingsfüße, der aus meinem Nähkörbchen nicht mehr wegzudenken ist.

Viel Freude bei der Bändernäherei wünscht

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team