Kreative Artikel zum Thema Quilten

Die PP ist 5 geworden!

Eigentlich müßten wir jetzt Tatjanas schöne Zahlen hervorholen, bzw. hervorsticken:-). Die “Patchwork Professional” ist 5 geworden und diese Zahl haben wir ja schon.

Dazu gab es einen Wettbewerb zum Thema “5” , bei dem die Leser abstimmen konnten und es wurden noch eine Menge interessanter Künstler eingeladen sich zum Thema per Stoff zu äußern. Das liest sich dann wie das “Who is Who” der Quiltwelt : Alicia Merrett, Vera Sherbakova, Jette Clover, Jaqueline Heinz, Marianna Frühauf, um nur Einige zu nennen. Und wir Netties dürfen auch dabei sein! Jede von uns hat das Thema auf ihre Art und Weise bearbeitet – nur!, es mußte ein bestimmter pinkfarbener Stoff in jeder Arbeit drin sein. Den habe ich aus meiner Färbehexenküche beigesteuert.


Ich wußte auch gleich, daß ich was ganz poppiges machen wollte. Also habe ich erstmal schnell aus dem Handgelenk heraus eine 5 mit dickem Filzstift gezeichnet:

Ungenauigkeiten waren erwünscht! Dann eingescannt und ab in die V6 geschickt. Ein bißchen bearbeitet und auf 5 verschiedene Arten ausgestickt.

Damit es noch mehr Wirkung hat, habe ich dazu einen Poly Sheen NEON  multicolor  Faden benutzt, der läßt’s richtig krachen…

Das hat übrigens Donna gestickt, aber das war ja auch leicht – Diva gibt sich mit sowas ja gar nicht mehr ab, die arbeitet übrigens gerade an alten Stickmustern aus dem 16. Jahrhundert. (Donna ist der jüngere Lehrling, Diva ein altgedienter Haudegen der ersten Tage).

Hier noch ein kleiner Blick auf meinen Quilt und wer ALLES sehen will, der kann das ab morgen tun.

Anläßlich des 5-jährigen Bestehens der “Patchwork Professional”,  gibt es eine Ausstellung bei Christine Köhne in München in Ihrer Galerie.

Quilt et Textilkunst – Sebastiansplatz 4 – 80331 München 24.10.2011 – 22.11.2011

Vernissage: Samstag, 22.10.2011 um 15h – Sie sind herzlich eingeladen!

Und ganz nebenbei: 1000 Dank an ALLE, die so fleißig und enthusiastisch meinen Mystery in der PP mitgemacht haben. Die Redaktion sagte mir, daß sie sich vor Bildern und Texten kaum retten können – aber trotzdem bitte weiterschicken, die finden schon eine Lösung, wie man das alles zeigen kann.

Eigentlich wollte ich im nächsten Jahr mal Mystery-Pause machen, aber die PP meinte das kommt überhaupt gar nicht in Frage…also , ich mach’ was, aber jetzt wird es richtig schwierig:-))…

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team