Kreative Artikel zum Thema Nähen

Auslauf für den BSR!

Heute darf mein BSR endlich wieder aus seiner Dose. Zunächst male ich mit Textilmarker einige Sterne auf das Rückseitenteil meiner Stiefel.

Die Kontoren übernähe ich dann mit dem BSR, die Sterne untereinander verbinde ich mit einigen Schlangenlinien, d. h. das gesamte Rückenteil wird mit einer durchgängigen Naht gequiltet:

Kinder – insbesondere meine große Tochter – haben stets allergrößte Sorge, dass es bei der Zuordnung der Geschenke durch Nikolaus oder Christikind zu Verwechslungen kommen könnte. Daher habe ich – sicher ist sicher – noch jeweils die Namen mit dem BSR in die Krempe des Vorderteils gequiltet:

Zugegeben, ein bisschen kitschig ist das schon. Aber Weihnachten und die Zeit drum herum darf auch ein bisschen kitschig sein, oder?

Wenn Sie auf die jeweiligen Bilder klicken, werden diese übrigens vergrößert dargestellt.

Jetzt werden beide Stiefelteile zusammengenäht und gewendet. Schneiden Sie die Nahtzugaben an den Rundungen ggf. vorher ein.

Jetzt fehlt nicht mehr viel, bis der Stiefel fertig ist…

Bis dahin herzliche Grüße

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • cgeiser

    Liebe Doris,

    vielen Dank fürs Kompliment. Ich hoffe, meine Damen sind genauso begeistert… und der Nikolaus natürlich auch!

    Herzliche Grüße
    Claudia

  • Doris St.

    Hallo Frau Geiser,
    das werden wunderschöne Stiefelchen und sie werden hoffentlich nur einmal ihren Dienst tun. Und kitschig? Das ist doch wohl anders. Eine wunderschöne Farbzusammensetzung und viel Liebe bei der Verarbeitung. Ich wäre auch nochmal gerne ein kleines Mädchen.
    Liebe Grüße
    Doris

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team