Kreative Artikel zum Thema Quilten

Das schwarze Mandala-MTG1

Wer den Netties-BLOG verfolgt, hat ja schon mitbekommen, daß ich die letzten 10 Tage überhaupt gar nichts an meiner Nähmaschine gearbeitet habe. Aber alles hat mal ein Ende und auch diese Ruhepause verändert sich gerade von passiv zu aktiv…

Wir Netties haben in diesem Jahr noch 2 große Events zu bestreiten, neben der Veranstaltung der VHS Neckarsulm, haben wir noch eine  Ausstellung von Oktober bis Dezember im Haus Tobias in Augsburg. Dort dürfen wir nochmals unsere “Dark Beauties” zeigen. Falls Sie sich erinnern, die hingen 2009 im Kloser Hegne in Allensbach. Wir haben dort aber viel mehr Platz als in Hegne, das heißt es muß noch etwas dazu.

Ich liebe Mandalas und gerade in diesem Sommer werde ich bei verschiedenen Workshops dieses Thema wieder einmal aufnehmen, das heißt ich werde mich damit intensiv beschäftigen und es bietet sich geradezu an für Augsburg ein neues großes Mandala zu machen.

Das hier war Teil der Installation zu Hermann Hesses “Siddhartha”. Hell, freundlich, farbig , geradezu verspielt – das “Neue” möchte ich im Gegensatz dazu in schwarz gestalten, allenfalls mal einen Grauton, mehr nicht. Und da seit dem das Sticken eine große Rolle in meinen Arbeiten spielt, wird das auch hier  einen breiten Raum einnehmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man an das Thema herangehen kann. Ich habe mich entschieden zunächst eine Mitte haben zu wollen, die schwarz in schwarz gestickt ist. Startschuß ist heute! Ich sitze am Computer und entwerfe kleine gestickte Mandalas und werde auch jede Menge Probelappen dazu produzieren. Ich dachte mir, vielleicht könnte Sie das interessieren und wir machen es wie bei Birmingham, ich lasse Sie in Form eines Tagebuches bei der Entstehung meines schwarzen Mandalas zusehen.

Dann war das heute MTG1 – mal sehen, wann es mit MTG2  weitergeht…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team