Kreative Artikel zum Thema Quilten

Pfingstausflug…

Ich leben zwar mitten in der City, aber unser schönes Städtchen Homburg liegt eigentlich am Wald. Nur wenige Gehminuten von meinem Zuhause entfernt, bin ich schon im schönsten Waldgebiet, das sehr ausgedehnt ist – man kann eigentlich fast tagelang wandern und die Zivilisation am Rande lassen.

Den gestrigen Pfingstsonntag habe ich mal wieder für einen ausgedehnten Streifzug genutzt und eine Menge Fotos gemacht. Zum einen mag ich es einfach in der Natur herumzustreifen und sie, sofern das überghaupt geht, in schönen Bildern festzuhalten. Sowas ist immer eine Inspiration. Zum anderen trainiere ich dabei ganz nebenbei das “Sehen”. Als Art-Quilterin bin ich gezwungen ständig meine Arbeiten nach Wirkung, Sinn und Verständnis zu überprüfen oder anders gesagt, ich befasse  mich während der Entstehung eines Quilts dauernd mit dem Thema Bildkomposition. Für mich persönlich gibt es da kein besseres Übungsfeld, als die Fotografie.

Farben und Stimmungen kann man in Fotos auch besonders gut zum Leben erwecken. Zugegeben habe ich hier ein bißchen nachgeholfen, aber ich wollte etwas über Farbverteilung “sehen” und monochromatische Verläufe – das kann ein Ideengeber sein.

Hier ganz anders – mehr Kontraste geht ja kaum noch. Sowas kann ich mir tagelang anschauen und irgendwann findet es Eingang in meine Arbeit.

Was für eine Energie ! Mit dem Foto recht leicht zu erreichen, wie sieht es mit Stoff aus?

Vordergrund, Hintergrund, Struktur – könnte man daraus Textur machen? Was kann man hier stickend zum Ausdruck bringen…

Und nochmal die Farben – abgesehen davon könnte man ja natürlich jedes Bild auch direkt zur Verarbeitung benutzen. Nun drucke ich mir auf Fotopapier wieder einige Bilder aus, hänge sie an meine Inspirations-Wand und bin selbst mal gespannt, was ich nach einiger Zeit in meinen Quilts wieder entdecke…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gudrun Heinz

    pia, das nenne ich eine hervorragende idee! details der bildkomposition in hülle und fülle … wobei man natürlich auch das foto an sich gestaltet, einen bildausschnitt wählt, auf vorder-, mittel-, hintergrund und perspektiven achtet, die farbverteilung berücksichtigt usw. nur ist der druck auf den auslöser eben viel schneller 🙂

  • pwelsch

    Hallo Monika,
    da freue ich mich aber! In den Kursen der nächsten Zeit gibt es überall noch Platz….

  • Monika

    Liebe Pia,
    Mit dieser Sichtweise bin ich noch die durch Wald und Flur geschlendert.
    Ich merke ,das ich noch allerhand lernen kann bei Dir.
    Wir sehenuns in Steckborn.Zimmer ist schon gebucht.
    Bis morgen wird ja hoffentlich der Kurs nicht ausgebucht sein.
    Bis bald
    Monika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team