Kreative Artikel zum Thema Quilten

Mail aus Almaty

Vor einigen Stunden erreichte mich eine E-Mail aus Almaty, Kasachstan: Die von mir organisierte Ausstellung „Textile News: Freiheit“ ist dank Herrn Eibisch nicht nur gut dort eingetroffen, sondern wird in der zentralasiatischen Stadt, die bis 1997 unter der Bezeichnung Alma Ata Hauptstadt war, aber bis heute das kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Landes ist, gerade ausgestellt.

Patchwork und Quilten ist voll im Trend und findet riesiges Interesse. Im angesehenen A. Kasteev State Museum of Arts findet vom 4. – 19. August 2012 die Veranstaltung “Patchwork Summer 2012” statt, bei der das 3. Nationale Festival Kasachstan gestern eröffnet wurde – parallel zu einer offiziellen Kunstausstellung Frankreichs.

Die besten Arbeiten des nationalen Wettbewerbes „Zurück zu den Wurzeln“ wurden ausgezeichnet,

der Hauptpreis war eine BERNINA, überreicht von Herrn Kuhn.


Die Ausstellung „Textile News: Freiheit“ wurde dank der russischen Texte studiert und mit Bewunderung aufgenommen.

Sehr ansprechend: Die Form der Präsentation im offenen Oval in einem  bemerkenswerten Ambiente. „Im Osten finden auch textile Arbeiten den Weg in die Museen schneller als in Westeuropa“, schreibt mir Herr Eibisch. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Fotos und Infos: Wolfgang Eibisch – vielen Dank!

Infos zur Ausstellung “Textile News: Freiheit”: www.quiltsundmehr.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

12 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Alison Whiyte

    The exhibition looks great, yet again, it is very exciting to exhibitit in so many countries, i will mention it on my facebook page ‘sheepythings ‘ and on twitter thanks for keeping us up to date with the location of The Freedoms exhibits, good luck from Alison http://www.sheepythings.com

  • Iet

    Ich finde es immer wieder toll wohin du, liebe Gudrun, meine Arbeiten auf der ausstellungstour an viele interessante Orte in der Welt reisen lässt . Jetzt sind unsere miniquilts schon in Kasachstan- das freut mich !!!

  • Gudrun Heinz

    vielen dank – many thanks – merci beaucoup – spassibo!
    das internet ist doch einfach wunderbar, ruck zuck ist man mit der welt verbunden. ehrlich gesagt bin ich natürlich auch mehr als froh, dass auch diese reise ‘meiner’ ausstellung bis zur seidenstrasse so reibungslos verlief und die präsentation so gut aussieht. ich freue mich für alle teilnehmerinnen und teilnehmer, dass insbesondere durch das sponsoring und die kontakte von BERNINA auch solch ausserordentliches möglich gemacht werden kann. auf diesem hintergrund fiel es mir auch ganz leicht, den neuen wettbewerb ‘textile news: langeweile’ zu starten. infos dazu: http://www.quiltsundmehr.de
    mal sehen wohin das noch alles führt, es ist und bleibt einfach spannend.
    beste grüsse
    gudrun

  • Maja Dürst

    Liebe Gudrun,
    toll diese Fotos im wunderbar geschwungenen Ausstellungsraum. Danke für den Aufwand, den Du jederzeit und kurzfristig für uns erbringst! Es ist zum Staunen, wohin unsere kleinen Werke reisen können – wenn wir sie nur begleiten könnten…
    Maja Dürst

  • ursula brenner

    liebe gudrun, jetzt muß ich halt doch auch mal auf diesem wege ein dickes DANKE loswerden: ich freue mich immer riesig über deine tollen berichte, die schönen fotos und ich bewundere sehr dein engagement , durch das mein klitzekleiner textiler beitrag, in diesem fall zu “FREIHEIT”, auf eine so interessante weite reise gehen kann. DANKE!
    lieben gruß – uschi

  • Sieglinde Wischnewski

    Liebe Gudrun,
    es macht mich immer wieder glücklich zu wissen, dass meine “Freiheit”t an den verschiedenen Orten präsentiert wird.
    In Alma Ata war ich im August 1987 – vor 25 Jahren auf einer Mittelasienreise – unvergesslich. Herzlichen Dank für die Informationen. Gruß Sieglinde

  • Frieda Oxenham

    If anyone had told me my work would be exhibited in Kazaghstan I would never have believed it but now thanks to Gudrun that is exactly what has occurred. Thanks for sharing the pictures with us. I’ve mentioned them on my blog here: http://friedaquilter.blogspot.co.uk/2012/08/here-comes-sun.html
    And thanks as ever to Gudrun too, for keeping us so well informed of when and where our art is travelling to and is being exhibited.

  • Elizabeth MICHELLOD-DUTHEIL

    FELICITATIONS ! ce concours a voyagé de façon phénoménale. Quel plaisir de savoir que l’art textile est apprécié dans de nombreux pays. Ayant participé à *LIBERTE-FREEDOM* (Textile News Freiheit) j’apprécierai d’avoir la liste compléte des étapes de cette exposition pour encore rêver, et encore BRAVO à Gudrun qui nous a aussi fait voyager à travers ce concours. Elizabeth Michellod-Dutheil, artiste textile plasticiennne. (PAM-SAQA)

  • Lorchen

    Gudrun, ich bekomme jedes Mal Herzklopfen, wenn du und Herr Eibisch darüber berichten, wo ‘Freiheit’ sich z.Z. gerade aufhält. Ich finde es auch super toll, dass du dir die Arbeit mit dem Aufnähen auf die Stoffbahnen gemacht hast. Nach all den Monaten sieht die Ausstellung wie neu aus.

    Lorchen

  • Christiane Christiansen

    Vielen Dank dafür ,dass ich so auf dem” Laufenden “gehalten werde. Es sieht in der Tat gut aus und diese Präsentation ehrt (meiner Meinung nach ) doch alle Beteiligten .
    Viele Grüße
    Christiane

  • Jutta Hellbach

    Tolle Präsentation in dieser Rotunde.
    Und die russische Übersetzung dazu ist natürlich ein Luxus.

    Viele Grüße,
    Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team