Kreative Artikel zum Thema Nähen

Der Nasenhase (3)

Heute stellen wir das Tierchen fertig.

Zunächst appliziere ich ein Herz, welches identisch ist mit jenem auf dem Ohr, auf eines der beiden Vorderteile. Bitte vergessen Sie nicht, Stickvlies unter Ihre Arbeit zu legen. Dann die vordere Mitte schließen.

Die Rückennaht wird ebenfalls geschlossen, allerdings nur gut zur Hälfte bzw. zwei Drittel. Der obere Teil bleibt zunächst offen.

Nun gibt es verschieden Möglichkeiten, die weiteren Teile zum Körper zusammenzufügen. Ich habe zahlreiche Tierchen genäht und diverse Techniken ausprobiert. Heute zeige ich Ihnen die, die ich am einfachsten finde, wobei sie minimal von der Anleitung auf der BERNINA-Website abweicht.

Fixieren Sie die Beinchen mit einigen Stichen rechts auf rechts am Vorderteil.

Nähen Sie jetzt auch die Ärmchen an das Vorderteil. Am besten geht das mit dem Reissverschlussfuss # 4, weil dieser perfekt an den bereits gefüllten Ärmchen und Beinchen vorbei gleitet.

Nun das Rückenteil rechts auf rechts auflegen und die Seitennähte schließen. Die Beinchen lasse ich unten überstehen.

Anschließend die Beinchen in den Bauch stecken, die Arme aus den Schlitz an der Rückennaht ragen lassen und so das Bodenteil einsetzen. Nähen Sie langsam, das ovale Bodenteil liegt oben. Sehr gut geht das wieder mit dem Reißverschlussfuss. Ggf. sollten Sie das Bodenteil vorher mit einigen Heftstichen von Hand am übrigen Körper fixieren.

Den Körper wenden und mit Füllwatte ausstopfen. Dann die verbliebene Öffnung am Rücken mit dichten Matratzenstichen von Hand schließen.

Schlagen Sie an der oberen Öffnung ca. 1 cm Naht nach innen. Dann den Kopf in gewünschter Position aufsetzen und in zwei bis drei Runden mit Matratzenstichen (und ggf. doppelten Faden) gut von Hand annähen.

Das war’s! Fertig ist Ihr Nasenhase! Nasenhund? Wie auch immer: Sie und Ihre lieben Kleinen werden sicher viel Freude damit haben!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Tierchen in der User-Galerie zeigen!

Herzliche Grüße und bis bald

Ihre

Claudia Geiser

P.S.: Ein komplettes Nähpaket für drei verschiedene Farbvarianten des Nasenhasens finden Sie übrigens auf meiner Website.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team