Kreative Artikel zum Thema Nähen

Inspiration 54 Verdeckte Knopfleiste

Schlicht und effektvoll sind verdeckte Knopfleisten. Für diese Weste haben wir die einfachst mögliche und dünnste Variante der Verarbeitung gewählt.  Doch wie sieht so etwas offen aus? Hier gibt es die entsprechenden Fotos, die ein Nacharbeiten wesentlich vereinfachen, denn wenn man genau weiss wie es aussieht, ist es fast schon genäht 😉

Die Anleitung gibt´s in der Inspiration 54. Noch mehr Tipps mit Zeichnungn zum Thema verdeckte Knopfleiste auch in Ausgabe 47.

Viel Spass beim Nachnähen!

Ihre Claudia Giesser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kerstin

    aus praktischer Trage-Erfahrung bei Kleidern aus Wollstoff, und darum handelt es sich hier offensichtlich, bevorzuge ich die gezeigte Futterstoff-Variante. Bei Jacken und Mänteln darf’s dann schon der Oberstoff sein.

  • Claudia Giesser

    Hallo Anna,
    wir wollen es hier nicht komplizierter machen als nötig. Sicher wäre es äusserst professionell erst alles mit Besätzen zu belegen. Aber Hobbyschneiderinnen möchten schnell Erfolge sehen, und der aufgezeigte Weg ist viel unkomplizierter. Dies ist ein Verarbeitungs- Vorschlag – kein Verarbeitungs-Muss. Und ein Unterschied in der Haltbarkeit kommt erst nach Jahren zum Vorschein. bis dahin haben wir vieles neu geschneidert 😉
    Liebe Grüsse
    Claudia Giesser

  • Anna

    Hallo Frau Claudia,
    soweit ich das erkennen kann, gehe ich davon aus, dass die Innenseite mit Futter verarbeitet ist, und darauf Knopflöcher gearbeitet, das geht gar nicht!!!!
    . Dazu muß ich sagen, das dass keine proffessionelle Verarbeitung ist. Auch der Ausschnitt ist mit Futter gestürzt, anstatt mit Oberstoff.
    Es wäre Grund genug, bei einer Gesellenprüfung, bei einer Meisterprüfung sowieso durchzufallen.
    Bei einem Blog von Bernina erwarte ich mir schon etwas Fachliches!!!
    Es ist dies eine negative Kritik
    trotzdem liebe Grüße Anna

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team