Kreative Artikel zum Thema Nähen

Weihnachtsgeschenk – last minute

Liebe Leserinnen und Leser,

sicherlich kennen Sie das!

Seit Wochen macht man sich Gedanken um die Geschenke, mit denen man seine Lieben zu Weihnachten erfreuen will. Aber dennoch gibt es dann die Situation, die einen panisch aufschrecken lässt:   ” Tante Frieda, die habe ich ja total vergessen – und das zwei Tage vor dem Fest! ”

Vielleicht hilft Ihnen in solch einem Fall meine Geschenkidee weiter.

Alles was man dazu braucht :

-zwei verschiedenfarbige Stücke Fleece oder anderweitig kuscheliges Material (auch ein ausgedienter noch brauchbarer  Schal) von der Größe 60 cm x 18 cm

-farblich passendes  Stück Klettband ca. 7 cm Länge

– farblich passendes Nähgarn

Den Schnitt für meinen Schal habe ich einem Anleitungsbuch entnommen, man kann ihn aber auch schnell selber herstellen.

Das halbe Schnittteil hat eine Länge von 29 cm. Die untere Kante ist völlig gerade. Die obere Kante bekommt nach 12 cm gerader Linie einen “Aufschwung”. Die Kante an der vorderen Mitte misst 17,5 cm Höhe, an der hinteren Seite  14 cm. In der Vorlage ist eine Nahtzugabe von 1 cm bereits enthalten.

Schnittteil mit der hohen Kante an den Stoffbruch legen (Stoff liegt doppelt), abzeichnen und Stoff ausschneiden. Mit dem Kontraststoff ebenso verfahren. Nun kann man die eine Schalfläche in der Mitte entweder mit einer Stickerei verzieren oder mit einem Crystalmotiv verschönern, wie ich es in meinem Fall getan habe (das dauert natürlich etwas länger, sieht dafür aber auch schöner aus).  Dieses Motiv stammt auch aus dem Anleitungsbuch, das ich eingescannt und mir mit BERNINA Crystal DesignWork erstellt habe. In der BERNINA Kreativwelt stehen auch Muster zum Download zur Verfügung.

Nun näht man beide Stoffteile rechts auf rechts aneinander (Wendeöffnung nicht vergessen!), wendet die “Halskrause” schließt die Wendeöffnung mit Matratzenstich und näht die Klettbänder mit dem Nähfuß Nr. 10 so an, dass  sich die beiden Enden etwas überlappen. Ferdisch!

Durch die verschiedenfarbigen Stoffe kann man den Halswärmer beidseitig, passend zum Outfit, tragen.

Besinnliche und geruhsame Feiertage

wünscht Ihnen

Ihre  Christine G.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kasia "Kascha" Hanack

    Tolle Idee! Gerade passend für mich dises Jahr:-) habe gestern noch genäht und gestickt… Danke und frohe Festtage!

  • Evmarie

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung. In der Art kann man ja auch für Kinder einen Halswärmer nähen und vorne dann ein kindliches Motiv sticken. Ich werde bei meinen beiden Enkeln mal Maß nehmen 🙂

    Ich wünsche Allen ein geruhsames 4. Adventswochenende
    Evmarie

  • Susanne Menne

    Hallo Christine,
    tolle Idee. Dein Halswärmer gefällt mir sehr gut. Das CrystalWork Muster ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Susanne

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team