Kreative Artikel zum Thema Nähen

Freebie zum Online-Kurs und für alle Stickbegeisterten

Liebe Leserinnen und Leser,

wie vor einiger Zeit bereits angekündigt, gibt es zum Online-Kurs „Quiltübungen“ und für alle Stickbegeisterten ein Freebie. In der V6 sieht das Muster so aus:

Muster-Download:

Quiltvorlage-Einzelelement

Nach dem Sticken freihand gequiltet und mit Perlen verziert, könnte etwa folgendes Muster entstehen:

  • Federn rechts
  • Federn links
  • Zwiebeln – Mitte rechts
  • Steine – Mitte links

Ich habe das Muster in der V6 verkleinert und 4 Kreismotive zusammengefügt.

Ansicht der Mitte:

Zur Weiterverarbeitung schnitt ich 2 Lagen Schabrackeneinlage (rundherum 3 cm größer) zu und bügelte sie auf die Rückseite des Miniquilts.

Das Taft-Quadrat ist an jeder Seite noch einmal 4 cm größer.

Die Seiten werden offenkantig umgeschlagen und mit einem Satinstich befestigt.

Abschließend nähte ich einen zweiten Zierstich in die Satinstiche hinein.

Es entsteht eine hübsche Kante.

Detailansicht.

Herzliche Grüße und viel Spaß mit dem Muster

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

13 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Judeen

    This is truely a beautifuly design. So glad I stubbled on it.
    Judeen – Camano Island, Washington, USA

  • Margitta

    Hallo Susanne,
    wieder sehr schön . Hoffentlich bekomme ich es auch mal so einigermaßen gut hin. Danke für die tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Margitta

  • Susanne Menne

    Hallo Christa,
    gern geschehen. 🙂 Deine Quiltübungen sind sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Christa K.

    Hallo Susanne, hier noch zwei Übungen nach deiner Stickvorlage: einmal mit Steinen und die 2. Übung mit Schnecken.
    Für deine hilfreichen Anleitungen, ohne die ich nicht versucht hätte so etwas in Angriff zu nehmen, möchte ich mich noch einmal bedanken.
    Liebe Grüße, Christa K.

  • Susanne Menne

    Hallo,
    danke und gern geschehen. 🙂
    @Karin57
    Zeit habe ich leider nicht im Angebot. 😉
    @Eva
    Ja, der Klarsichtfuß ist einfach super. Das finde ich auch. 🙂
    @Annette
    Ja, ich habe das komplette Sandwich in den Rahmen gespannt. Wichtig ist, die Schraube möglichst weit zu lösen. Thermolam ist ungefähr 2 mm dick. Bitte mit Gefühl einspannen, um den Rahmen nicht zu beschädigen. Es geht aber auf jeden Fall. Ich habe es schon oft gemacht. Alternativ könntes Du das Sandwich auf dieses in den Rahmen eingespannte Klebepapier drücken und dann sticken.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Annette

    Guten Morgen Susanne,
    während ich auf eine Inspiration warte, was ich tolles mit Deinem Freebie anstellen könnte, frage ich mich gerade: Hast Du zum Besticken vor dem Quilten ein komplettes Sandwich (Vorderseite, Themolam, Rückseite) in den Stickrahmen geklemmt? Wie dick ist Themolam? Konnte dazu über Tante google nichts eindeutiges finden.
    Dankeschön für Deine Antwort und liebe Grüße
    Annette.

  • Eva

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für den Freebie und die Anregung zur Verarbeitung. Diesen Nähfuß habe ich mir gekauft, weil Du ihn mal bei einem Deiner Projekte verwendet hast. Es ist jetzt mein Lieblingsfuß.

  • karin57

    Hallo Susanne, super……erst der online-Kurs und jetzt das……einfach toll. Mir schwirren so viele Ideen durch den Kopf……….nur eine internet-seite mit Zeit habe ich noch nicht gefunden.

    LG Karin

  • Marie15

    Hallo Susanne,
    Vielen Dank für Dein Freebie. Deine Arbeit sieht weider toll aus.

    Viele Grüsse
    Marie

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team