Kreative Artikel zum Thema Nähen

Entschuldigung, Sie haben eine Karotte auf Ihrem Mantel…

Da wir dieses Jahr zum Ostern unsere Wintermäntel tragen müssen, überlegte ich mir etwas Kleines, um ein wenig Farbe und Frühling rein zu bringen.

Eine Karotten-Brosche ist schnell gemacht und peppt die dunklen Mäntel auf. Gesprächsstoff garantiert!

Eine andere, kleinere Variante kann als Haarklammer gemacht werden. Dieser Haarklammer kann ebenso am Kragen als Brosche verwendet werden.

Benötigte Materialien für die Brosche:

16 x 14 cm Baumwollstoff

Wollfilz (Rest) für die Blätter

Wollfilzkordel oder Dekoband ca. 15 cm

Füllwatte

Kleine Broschennadel (z.B. 2cm lang)

Schnittmuster Karotten-Brosche: carrot pattern_01

Die Blätter für die Karotte aus dem Wollfilz ausschneiden. Wer CutWork hat, kann dies auf diese Art machen. Ich habe das „Traum-Teil“ noch nicht, also muss ich von Hand ausschneiden. Dazu drucke oder übertrage ich mir die Blätter auf ein Stück Freezer Paper und bügle dies auf den Wollfilz. Jetzt geht das Ausschneiden von Hand viel einfacher.

Das Freezer Paper lässt sich nach dem Schneiden ganz einfach abziehen. Die Blätter vorerst zur Seite legen.

Das Stück Baumwolle rechts auf rechts in der Hälfte falten, und das Schnittmuster für die Karotte an die Falte legen und die offene Kante absteppen. Bei dünnem Stoff vielleicht vorher mit Vlieseline verstärken. Die Karotte ausschneiden, wenden und stopfen.

Jetzt müssen wir von Hand nähen 🙂 Die offenen Kanten nach innen umschlagen und mit einem Heftstich rundherum einfassen. Die Blätter zusammenrollen und in die Karotte reinstecken. Jetzt die Nähte zusammenziehen und ein paar mal durch die Blätter quer hin und her nähen. Mit dem restlichen Faden die Broschennadel annähen. Das Band oder die Filzkordel anbringen und gegebenenfalls mit ein paar Heftstichen an der Karotte fixieren.

Benötigte Materialien für die Haarklammer

8 x 8 cm Baumwollstoff für die Karotte

Wollfilz (Rest) für die Blätter

4,5 cm Haarklammer (mit Ripsband bezogen – dazu findet Ihr zahlreiche Anleitungen im Internet)

Wollfilzkordel oder Dekoband

Füllwatte

Schnittmuster Karotten-Haarklammer (verlinkt oben)

etwas Textil- oder Heisskleber

Die kleine Karotte gleich wie oben beschrieben nähen und auf die mit Ripsband bezogene Haarklammer mit Textil oder Heisskleber kleben. Ich bevorzuge Heisskleber.

Viel Spass beim Nacharbeiten und frohe Ostern!

kasia

PS. Morgen zeige ich Euch, wie ich diese Wimpelkette aus Papier mit meinem Berni vernäht habe 🙂

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team