Kreative Artikel zum Thema Nähen

Ich habe eine Idee …

… und möchte gerne wissen, was Sie von dieser Idee halten, liebe Leserinnen und Leser.

Auf meinem Arbeitstisch liegt ein großes Sandwich:

  • Leinen in der Farbe Rosa
  • Volumenvlies
  • Leinen in der Farbe Weiß

Das Sandwich ist bereits großzügig im Mäander-Stil gequiltet.

Es lassen sich daraus zwölf kleine Sandwiches zuschneiden, die alle eine Größe von etwa 24 cm x 23 cm hätten.

Gestaltet und eingefasst würden die Sandwiches mit dem abgebildeten Stoff und den Garnen von Amann Group Mettler.

Ein Sandwich habe ich mir bereits vorgenommen und zeige Ihnen meine Quiltanfänge.

Elf Sandwiches stehen zur freien Gestaltung zur Verfügung.

Ich würde mein Sandwich beenden und mit den anderen 11 Sandwiches und den Garnen in ein Päckchen packen und an eine(n) Leser(in) schicken, die (der) gerne mitmachen möchte.

Ist das 2. Sandwich fertig, schickt diese Person das Päckchen mit allen 12 Sandwiches  und den Garnen an den nächsten Teilnehmer (an die nächste Teilnehmerin) usw.

Wenn alle 12 Sandwiches gestaltet sind, schickt die letzte Person das Päckchen an mich zurück. Ich setze den Quilt zusammen, sorge für die Rückseite und das Binding.

Die Rechtecke würden im Wechsel angeordnet: Rosa – Weiß – Rosa – Weiß, in der nächsten Reihe: Weiß – Rosa – Weiß – Rosa. Es entstände ein 3 x 4 oder 4 x 3 Quilt.

Was halten Sie von dieser Idee? Können Sie sich vorstellen, gemeinsam einen Quilt zu gestalten? Hätten Sie Lust dabei mitzumachen?

Herzliche Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

30 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gertrud

    Hallo Susanne,
    könntest du mir dann vielleicht ein Bild nur mit dem Stoff entweder per e-mail oder im Paket mitschicken?
    Gruss Gertrud

  • Susanne Menne

    Hallo,
    gerade habe ich im Backend gesehen, dass Claudine auch gerne mitmachen möchte.
    Auf jeden Fall bist Du mit dabei, Claudine. 🙂 Ich freue mich, dass Du mitmachen möchtest.

    Ich schlage folgende Lösung vor:
    Mein Sandwich wird zum Anschauen mit in dem Paket liegen, aber später nicht mit in den Quilt eingebaut werden. Dafür kommt Claudines Sandwich mit hinein. Das Gesamtwerk besteht dann letztendlich aus 12 Blöcken, die alle von Blog Leserinnen angefertigt wurden. Das ist der Idealfall. 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Susanne Menne

    Hallo Ihr Lieben,
    wir sind komplett. 🙂 12 Personen gestalten einen Quilt. Einfach super, vielen Dank.

    @ Annette
    Der Quilt wird an der Wand hängen und vermutlich nie gewaschen. Wasserfestigkeit ist also nicht erforderlich.

    @ Kattinka
    Das große Sandwich gibt genau 12 kleine Sandwiches her. Für den absoluten Notfall schaffe ich es aber bestimmt, Ersatz bereit zu stellen. Ich bin ein Optimist und gehe erst einmal davon aus, dass alles klappt. 🙂

    @ Gertrud
    Von dem gezeigten Stoff kann ich Euch leider nichts mitschicken. Er ist vorerst für den Zusammenbau des Quilts eingeplant. Da er schon einige Jahre in meinem Schrank lagert, habe ich auch keine Möglichkeit ihn nachzukaufen. Wenn ich mich recht erinnere, fand ich ihn damals in Lübeck.

    Vielen Dank an alle Beteiligten. Es wird richtig spannend. 🙂

    Ich zeige Euch an diesem Wochenende noch mein Sandwich und erkläre im Detail den Ablauf unseres Projekts.
    Bis dahin.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Gertrud

    Hallo Susanne, Annette
    also in mir habt ihr eine totale Anfängerin in punkto Maschinenquilten. Habe mich gemeldet, weil ich nun doch damit anfangen will und immer einen bestimmten Druck brauche. Es beruhig mich auch das weiters gestalten in form von anderen Techniken neben Quilten möglich ist. Kommt wohl auch ein Stückchen von dem gezeigten Stoff mit? hat bei mir sofort ideen zum gestalten ausgelöst.
    Grüsse Gertrud
    übriges mit der veröffentlichung mit Namen wäre ich einverstanden.

  • Kattinka`s sewing...

    Sag mal Susanne hast Du ein Joker Sandwich eingeplant???? Ich meine, eines für den ” Notfall” ? für den Fall das eine von uns einen “kreativen Unfall” hat und ein Sandwich absolut daneben geht.. Damit Frau einen zweiten Anlauf machen kann…so als absolut letzte Möglichkeit, mein ich?
    Liebe Grüße Kattinka

  • Alice

    Hallo Susanne,
    Bin auch gerne dabei.
    Ich bin von 7.6. bis 15.6 abwesend.
    Tolle Idee und liebe Grüsse
    Alice

  • Claudine LEPREVOST

    Ich finde dieses Idee ganz toll und sehr gut, und ich bin OK , aber ich bin französisc und wohne in Normandie (sehr weit von Scweiz)…und mein deutsche Sprache ist nicht sehr gut….Aber OK….

  • Kattinka`s sewing...

    Ich finde die Idee mit den geschlossenen Umschlägen sehr gut. So kann jeder seine eigenen Ideen verwirklichen ohne sich zu sehr von den anderen Arbeiten beeinflussen zu lassen. Ist sicherlich sehr interessant was dabei rauskommt.
    Lg Kattinka.

  • Klothilde

    Hallo Susanne
    das Projekt klingt wieder sehr interessant. Da du noch Mitquilter suchst, ich würde auch gerne mitmachen.Bin Mitte Juli im Urlaub.
    Liebe Grüsse
    Klothilde

  • Annette

    Hallo Susanne,
    Deine Idee mit den geschlossenen, aber nicht verschlossenen Umschläge für die fertigen Sandwiches finde ich sehr gut. So werde ich als Anfänger nicht gleich von den Arbeiten der Großmeister “eingeschüchtert”, kann aber doch, nachdem ich über “meinem” Sandwich meditiert habe, eventuell abgleichen. Meine Erfahrungen mit Sandwiches und Freihandquilten sammle ich ja erst seit Deinem online-Kurs Anfang Februar dieses Jahres. Vielleicht melden sich ja noch 1 oder 2 “Anfänger”. Dann wäre mein Anfänger-Sandwich nicht so einsam…
    Noch ne Frage: Soll das fertige Werk wasserfest sein?
    Liebe Grüße Annette.

  • Susanne Menne

    Hallo roesmart,
    super, vielen Dank. 🙂 Schön, dass Du auch mitmachen möchtest.

    In unserer Runde fehlen uns jetzt noch 2 Teilnehmer(innen). Bist Du vielleicht dabei? 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    ich möche auch mitmachen.
    Bin aber im Juni im Urlaub.
    Mit freundlichem Gruß
    roesmart

  • Susanne Menne

    Hallo,
    bis jetzt sind 9 Sandwiches vergeben. Vielen Dank für Eure Bereitschaft, am Gemeinschaftsquilt mitzuwirken.

    Wir suchen noch drei Leserinnen oder Leser, die sich uns anschließen und gerne mitmachen möchten.

    In der letzten Nacht ist mir die Antwort auf die Frage, ob man die anderen Sandwiches sehen können soll oder nicht, eingefallen:
    Ich stecke einfach jedes Sandwich in einen blickdichten Umschlag, der nicht verschlossen wird. Wer die fertigen Sandwiches sehen möchte, holt sie aus dem Umschlag heraus, schaut sie an und steckt sie wieder hinein. So sind beide Möglichkeiten offen und frei wählbar.

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jane

    Dass ist wieder eine super Idee, Susanne, ich mag solche Sachen 🙂
    und jaaaaa, ich möchte gerne mitmachen. Bin nur die letzte Woche im Mai in Urlaub.

    Liebe Grüße
    Jane

  • Susanne Menne

    Hallo Theresa,
    jede Teilnehmerin (jeder Teilnehmer) gestaltet sein Sandwich so, wie sie (er) gerne möchte. Ich kann mir Strasssteine, Perlen, Bänder, Borten, Spitzen usw. vorstellen, mit denen man dekorative Effekte erzielt. Die mitgeschickten Garne geben die Farben vor, damit am Ende ein harmonischer Gesamteindruck entsteht.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Theresa

    Ich würde die Anderen sehen wollen, weil da habe ich auch live und in Farbe so schöne Sachen zu sehen. Aber wenn nicht, ist auch recht. Nur Dein Teil Susanne, das würde ich gerne sehen, da kann man sich ein wenig anpassen.
    Eine Frage habe ich noch, nur Quilten oder auch irgendwie verzieren mit Hotfix oder so? Ich frage lieber vorher, als wenn das doch nicht erwünscht wird.

    LG
    Theresa

  • Annette

    Hallo Susanne,
    ich denke, jede der beiden Varianten des Weiterschickens hat genau die Vor- und Nachteile, die Du bereits beschrieben hast.
    Was hättest Du gerne? Das Risiko, dass das Fertigstellen eine echte Herausforderung wird, weil die Sandwiches sehr unterschiedlich sein könnten, oder einen im Eergebnis möglichst homogenen Quilt? Allzu chaotisch kann das Endergebnis nicht werden, da Du die Farben vorgibst. Meine persönliche Meinung: No risk, no fun.
    Liebe Grüße Annette.

  • Susanne Menne

    Hallo,
    ich freue mich, dass Euch die Idee gefällt. 🙂

    Jetzt gehören schon 6 Leserinnen zu dem Projekt “Gemeinschaftsquilt”.
    Wer möchte noch mitmachen. Es gibt noch 5 freie Sandwiches.

    Wie sollen wir es handhaben? Findet Ihr es besser, wenn die fertigen Sandwiches in verschlossenen Umschlägen im Paket weiter geschickt werden? Oder ist es sinnvoll, wenn man sie sehen kann? Bei der zweiten Variante könnte es sein, dass die Teilnehmerinnen, die ziemlich am Ende das Paket erhalten, von den fertigen Sandwiches regelrecht erschlagen werden. Bei der ersten Methode könnte man sein Sandwich mit den bereits fertigen abstimmen, um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten. Was meint Ihr?
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Theresa

    Hallo Susanne,

    ich möchte gerne auch mitmachen, die Idee finde ich sehr schön. Welche Reihenfolge ist mir egal, ich habe jetzt Urlaub und dann erst im September. Ich kann einen von den letzten Plätzen nehmen, wenn die Anderen Urlaub während der Ferien machen.

    LG
    Theresa

  • Wiebke

    Hallo liebe Susanne !
    Ja, das geht noch.
    Dann schick mir die Sachen nächste Woche.
    Bin schon gespannt, was alles zusammenkommt.
    LG Wiebke

  • Susanne Menne

    Liebe Wiebke,
    vermutlich wird mein Sandwich heute noch fertig. Ich könnte das Paket mit den 12 Sandwiches bereits am Montag abschicken. Wenn Du möchtest, kommt es zuerst zu Dir. Was meinst Du?
    Ich bitte alle, die sich bereits gemeldet haben, um ihre Anschrift und ihren Terminwunsch per Mail:
    info@naehen-sticken-quilten.de
    Wiebke bekäme dann zuerst das Päckchen und die nächste Adresse.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Wiebke

    Hallo liebe Susanne !
    Das ist eine schöne Idee !
    Ich melde mich lieber nicht an, weil ich wirklich nicht weiß, wann ich in den nächsten Wochen hier bin um zu nähen.
    Wenn Dir jemand fehlt und ich Ende August nähen kann – – dann mach ich gerne mit.
    LG Wiebke

  • Susanne Menne

    Super, Evmarie. Vielen Dank. 🙂
    Wir suchen noch 7 Nähbegeisterte: Macht Ihr mit?
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Evmarie

    Hallo Susanne,

    Du hast ja klasse Ideen, ich wäre auch gerne dabei.
    Ich bin aber vom 12.5. bis 26.5. in Urlaub.

    Liebe Grüße
    Evmarie

  • Susanne Menne

    Ist ja super, schon 3 Leserinnen, die gerne mitmachen möchten. 🙂

    Es spielt keine Rolle, wie lange Ihr Euch schon mit dem Quilten beschäftigt habt. Jeder gestaltet sein Sandwich so gut, wie es ihm eben möglich ist.

    Annettes Frage habe ich mir auch schon gestellt und bisher eine Antwort gefunden:
    Der Quilt wird auf jeden Fall in einem eigenen Artikel im BERNINA Blog präsentiert und zusätzlich jedes Sandwich als Einzelbild gezeigt, damit man die Details gut erkennen kann. Gerne würde ich dabei auch jeweils den Vornamen der Teilnehmerin (des Teilnehmers) nennen, was aber nicht unbedingt sein muss. Wer das nicht will, teilt es mir einfach mit.

    Wer sein Sandwich fertig hat, erhält von mir die nächste Adresse. Es liegt also keine Adressliste mit im Päckchen (Datenschutz).

    Ich stelle mir vor, dass das Päckchen von Woche zu Woche weiter geschickt wird. Im Idealfall wäre es also nach 11 Wochen wieder bei mir. Wir kommen mitten in die Urlaubszeit. Von daher ist es sinnvoll, Terminwünsche mit anzugeben. Dann kann ich koordinieren.

    Wir suchen noch 8 Nähbegeisterte, die gerne mitmachen möchten. Seid Ihr dabei?

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Annette

    Hallo Susanne,
    wenn Du auch einen noch ziemlich ungeübten (Du weißt, meine Quilt-Anfänge sind in Deinem online-Kurs begründet) Chaoten in der Gruppe haben möchtest, bin ich gerne dabei.
    Frage am Rande: Was planst Du mit dem Werk nach Fertigstellung?
    Liebe Grüße Annette.

  • Gertrud

    Hallo Susanne
    Würde gerne mitmachen, wenn es möglich ist es so einzurichten , das mein Teil der Arbeit erst ab Juli stattfinden würde.
    Grüsse Gertrud

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team