Kreative Artikel zum Thema Nähen

Lace Sterne digitalisieren (3) – aktualisiert

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhält der Lace Stern eine feste Umrandung. Außerdem ändern wir die Größe des Sterns und haben am Ende der Lektion das erste fertige Stickmuster. 🙂

Los geht’s.

Öffnen Sie Ihre BERNINA Sticksoftware und laden Ihren Lace Stern aus der letzten Lektion in die Stick-Arbeitsfläche.

Wenn Sie auf den Farbfilm klicken, sind alle 4 Felder blau unterlegt. Die 4 Sterne sind gruppiert. Sie bilden eine Einheit. Um weiter mir dem Muster arbeiten zu können, müssen wir die Gruppierung aufheben.

  • Rechtsklick
  • Gruppierung aufheben

Es folgen nun mehrere Arbeitsanweisungen hintereinander, die Sie fast alle schon kennen:

  • Klicken Sie auf den 4. Stern im Farbfilm. Er ist jetzt aktiv.
  • Kopieren
  • Einfügen
  • Eine andere Farbe zuweisen
  • Im Farbfilm sind jetzt 5 Sterne zu sehen.
  • Klicken Sie unten links auf „Kontur“, wählen Sie „einfach“.
  • Der gefüllte 5 Stern verwandelt sich in einen Umriss-Stern und ist aktiv.

Klicken Sie auf der Arbeitsfläche rechts und wählen

  • Konturstich
  • Satinstich
  • OK

Ein neues Fenster öffnet sich.

Wählen Sie

  • Manuell
  • Stichabstand 0.40
  • Satinstichbreite 3.00
  • Anwenden
  • OK

Der Satinstich allein reicht nicht aus, um das Gitternetz zusammenzuhalten. Die Umrandung braucht eine feste, stabile Unterlage.

Öffnen Sie wieder die Objekteigenschaften und klicken (unten links) auf „Effekte“.

  • Unterlage 1 aktivieren
  • Werte verändern
  • Unterlage 2 aktivieren
  • Werte vergleichen
  • Anwenden
  • OK

Nun schauen Sie sich das Ergebnis Ihrer Arbeit im „Langsamen Neuzeichnen“ an.

Dabei darf die Stickansicht nicht aktiviert sein, sonst funktioniert es nicht.

Langsames Neuzeichnen.

Wir wollen das Muster an einen Stickrahmen anpassen.

Klicken Sie rechts auf „Rahmen zeigen“.

Ein neues Fenster öffnet sich.

Wählen Sie z. B. den Rahmen

  • Artista 200 x 135
  • Rahmen zeigen
  • Automatische Zentrierung
  • OK

Sie sehen, dass der Stern ruhig etwas größer sein darf und dann trotzdem noch in den Rahmen passt.

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig auf „Strg“ und „A“. Der gesamte Farbfilm wird blau unterlegt. Klicken Sie rechts und wählen „Gruppieren“.

Wenn Sie jetzt Veränderungen an dem Muster vornehmen, wirken sie sich auf alle Ebenen gleichmäßig aus.

Klicken Sie auf der Arbeitsfläche (innerhalb des Musters) rechts und wählen „Allgemein“.

Aktivieren Sie „Proportionales Skalieren“ und setzen die Breite auf 130.

  • Anwenden
  • OK

Die Stickdatei ist nun fertig und wird gespeichert. Auf jeden Fall in ART 60 und in dem Dateityp, den Sie für Ihre Stickmaschine benötigen.

Wenn Sie das Muster so absticken, wird Ihr Stern 5-farbig.

Möchten Sie das nicht, ordnen Sie bitte jetzt jeder Ebene die gleiche Farbe zu und speichern auch diese Variante, in ART 60 und Ihrem Dateityp.

Für meine B 830 habe ich den 100 x 130 Rahmen ausgewählt und für die Breite 95.00 eingegeben. Mein Stern sieht jetzt so aus:

Noch im Rahmen.

Und ausgewaschen.

Aufgabe:

  • Spannen Sie bitte 2 Lagen wasserlösliches Vlies in den Rahmen (trommelfest), bringen Ihr Stickmuster zur Maschine und sticken Ihren ersten Lace Stern.
  • Bitte zeigen Sie ein Foto Ihrer Stickerei in der User Galerie.

In der nächsten Lektion geht es um Verzierungen im Stern und um große Muster.

Wir machen jetzt erst in der nächsten Woche weiter, damit Sie genügend Zeit haben, Sterne zu sticken, zu fotografieren und in der User Galerie zu zeigen.

Herzliche Grüße

Susanne

22.09.2013

User Galerie

Öffnen Sie bitte die User Galerie und melden sich an.

Klicken Sie nun auf “Eigene Arbeiten hochladen”.

Wählen Sie “Neues Projekt anlegen” und geben den Titel des Projekts ein. Klicken Sie auf “Bildauswahl”.

Ein neues Fenster öffnet sich. Wählen Sie Ihr Bild aus und laden es in die User Galerie.

Das Foto darf nicht mehr als 300 KB haben, sonst wird es nicht angezeigt und erzeugt lediglich eine Leerstelle in der Galerie.

Im Fotobearbeitungsprogramm könne Sie Ihre Fotos entsprechend vorbereiten. Wählen Sie “Für Web speichern” und achten auf die KB-Zahl.

Liebe Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

26 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gabi

    Liebe Susanne, ja mit den Fotos einstellen, das ist nicht so einfach. Habe mich an deinen Tipp gehalten, aber es ging trotzdem nicht. Vielleicht liegt das daran?!
    Nun versuch ist mit Deinen Zierstichen mitzuhalten. Habe nur das Material noch nicht zusammen.
    Liebe Grüße Gabi

  • Susanne Menne

    Hallo Gabi,
    ja, auf jeden Fall. Ich habe den Eindruck, dass es noch nicht alle geschafft haben, ihren Stern zu digitalisieren, zu sticken und in der User Galerie zu zeigen. Deshalb wollte ich lieber dieses Wochenende noch abwarten. Vielleicht kommen ja noch Fotos. Das wäre schön. 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Gabi

    Hallo liebe Susanne, wollte nur fragen, ob Du den Lacestern noch weitermachst? Hat mich eigentlich sehr interessiert.

  • Susanne Menne

    Hallo Sandra,
    mein Vlies heißt “Soluvlies” und ist von Freudenberg. Dein “Plastikfolien-Vlies” ist sehr gut geeignet, wenn man z.B. Frottee besticken möchte. Es verhindert, dass die Stickerei in den Frottee-Schlingen versinkt. Zum Abdecken von Samt ist es auch sehr gut geeignet. Für Lace-Stickereien empfehle ich Dir jedoch ein gewebeartiges wasserlösliches Vlies, keine Folie.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Susanne Menne

    Hallo Sandra,
    herzlich willkommen im BERNINA Blog. 🙂
    Super, dass Du gleich den Lace-Stern ausprobiert und uns Fotos in der User Galerie gezeigt hast.
    Das wasserlösliche Vlies, das ich verwende, fühlt sich an wie Stoff, nicht wie eine Plastikfolie.
    Wie ist es mit Deinem Vlies? Eher Plastikfolie oder eher Stoff?
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Sandra

    Hallo Susanne,
    auch ich wollte mich für die tolle Anleitung bei Dir bedanken.
    Bin erst neu hier und musste das gleich ausprobieren. Ansich hat das total gut geklappt. Nur leider ist mein wasserlösliches Vlies an den Zacken beim sticken eingerissen. Muss ich sonst vielleicht 3 Lagen benutzen? Oder doch ein anderes?
    Werde es mal versuchen ein Bild von meinem Stern hochzuladen.
    LG
    Sandra

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline,
    bitte klick mit der linken Mouse-Taste auf das “Rahmen zeigen-Symbol”, und Du wirst den Rahmen in der Stickerei-Arbeitsfläche sehen.
    Öffne in Deiner B 830 ein beliebiges Stickmuster und klicke oben links auf den Stickrahmen. Dann werden Dir alle Rahmen angezeigt, die zur B 830 passen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne habe das gefragt weil bei mir der Rahmen nicht eingeblendet wird so wie bei Dir auf dem Bildschirm.Und welche von all den gezeigten Rahmen sind für die 830 da hat es Artista etc. darauf das ist wie russisches Roulett welche soll ich ….also die unteren wohl kaum von Jarome oder und wie bringe ich es auf Bildschirm damit ich sehe wie es so passt ??Da hat es noch kürzel hinten .Die hätten doch gleich schreiben können die und die für die Maschine etc.Sorry die Lüscher nervt wieder LG Jacqueline

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline,
    nein, das würde ich nicht machen. Am besten ist es, wenn Du das Lace-Muster am PC komplett fertig stellst und in den gewünschten Rahmen einpasst. So kannst Du sicher sein, dass es am Ende auch passt. Die 830er liest EXP, nicht ART.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne eben, kann ich dann die grösse wenn wenn sie auf die Nähmaschine importiert habe dort noch die Grösse anpassen je nach Rahmen oder muss ich das zuvor fix fertig auf Pc eingegeben haben.Und frag mich nicht wie ich es fertig gebracht habe.Auch die Lüscher hat mal Ihr Glückstag Hi hi hii LGJacqueline

  • Jacqueline

    Hallo Susanne glaube habe es geschafft schwebe auf Wolke sieben:)Eine frage kann ich abspeichern ohne Rahmen festlegen und wenn ich es später sticken will die grösse anpassen.Welche Rahmen sind für 830 hat da so viele auch Jumbo Hoop gibts diverse mit komischen AnschriftenLGJacqueline.Und frag mich nicht wie gedrückt und gewurstelt siehe auf einmal der Stern erschienen

  • Jacqueline

    Hallo Susanne ich glaube kann das nicht gestern Stern gegangen heute nicht mehr .Kann weder Kantentransportstiche noch geht der Stichwinkel ist alles unterlegt keine Chance es anzuwählen LG Jacqueline

  • Hermien

    Ook ik heb het geprobeerd te maken het is gelukt.
    ik zou u graag de ster laten zien die ik heb geborduurd maar weet niet hoe ik de foto moet versturen.
    het is erg mooi en de uitleg van u was heel duidelijk.
    dank u met vr gr uit Holland Hermien

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline,
    vielleicht hast Du aus Versehen auf “andere ausblenden geklickt”, und es ist nur die Umrandung aktiv. Bitte schick mir ein Printscreen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne probiere das mal mit printscream.Bei mir erscheinte der Stern nur im Farbfilm gestickt mit Querstreiffen diagonalen etc.in der mitte meines Bildschirmes sieht man den Stern nur rosa keine Linien so wie bei Dir eben wie ein Stern ohne füllung.Weisst Du was ich meine?LG Jacqueline

  • Claudine

    Wouah !!! Wunderschön !!! Das ist eine extra Nâhmachine und Du bist die Königin für nähen und sticken…Mille bravos.
    Liebe Grüsse

  • Gabi

    Hallo Susanne, einfach toll. Morgen sticke ich den Stern. Habe aber überhaupt keine Ahnung, wie ich hier Bilder reinsetzen kann.
    Auf die erweiterte Fortsetzung freue ich mich.
    Schönes Wochenende

  • roesmart

    Hallo Susanne, morgen wird der Stern abgestickt und kommt in die Galerie.
    Herzlichen Dank für´s zeigen.
    Mit freundlichen Grüßen
    roesmart

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team