Kreative Artikel zum Thema Nähen

Mug Rug – Anleitung

Liebe Leserinnen und Leser,

für meinen Tassenteppich zeichnete ich mit Hilfe einer kleinen Schüssel als Formgeber einen Kreis auf ein Stück „Steam-A-Seam“ und klebte rechtwinklige Dreiecke (aus der Restekiste) mit der kürzesten Seite am Kreisumfang auf. Die Ecken berühren die Kreislinie. Die Längsseiten überlappen sich um ca. 2 mm. In der Mitte bleibt eine unbedeckte Stelle. Dort sieht man das „Steam-A-Seam“. Auf dem zweiten Bild kann man es deutlich erkennen.

Von der Rückseite betrachtet sieht es so aus: Dreiecke, aufgeklebt auf “Steam-A-Seam”, das Trägerpapier ist noch nicht abgezogen.

Ich bügelte die Dreiecke fest und entfernte nun vorsichtig das Papier.

Die offenen Kanten sollten mit einem dichten Zierstich übernäht werden. Dazu bildete ich ein Sandwich, das aus dem Rückseitenstoff, einer Lage Fabribaste (vergleichbar mit Spinnvlies, nur feiner und ebenfalls sehr stabil) und dem Top besteht. Das Top wurde auf das Vlies gebügelt und somit fixiert.

Volumenvlies finde ich persönlich für einen Tassenteppich zu dick.

Ich nähte die Zierstiche jeweils von außen nach innen.

Anschließend setzte ich ein etwas kleineres, rundes Gefäß auf das Sandwich, zeichnete eine Linie und schnitt den Kreis aus. In der Mitte entfernte ich das sichtbare „Steam-A-Seam“.

Ich applizierte das Sandwich anschließend auf einen Lace-Stern und dekorierte die Mitte mit 3 kleinen Sternen.

Sind Sie an einer Anleitung für das Digitalisieren der Lace-Sterne interessiert?

Wenn ja, könnten wir einen kleinen Exkurs in die V6 wagen und uns mit diesem Thema auseinandersetzen.

Herzliche Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ingrid

    wunderschön. Dieses Stück ist dir wirklich besonders gut gelungen. Auch die Stoffauswahl.
    Mal etwas anderes.

  • Susanne Menne

    Hallo Jacqueline,
    bitte warte noch etwas, dann schauen wir uns gemeinsam an, wie man große Sterne digitalisieren kann. Ich weiß, dass das jetzt keine Antwort auf Deine Frage ist. Doch würde meine Antwort Dir ohne die entsprechende Anleitung nicht viel nützen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Jacqueline

    Hallo Susanne wie gross sind ca.Deine Ecken ??Ein Tischset wäre auch genial zum verschenken an Weihnachten.Oder für ein Tischläufer.Hast Du noch etwas am Lager so beispiele zum sehen wäre toll.LG Jacqueline

  • Susanne Menne

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Kommentare. Ich freue mich, dass wir wieder zusammen ein neues Projekt erarbeiten. 🙂

    @ Antonia,
    Hallo Antonia,
    ich finde es super, dass Du Dich zu Wort gemeldet hast und Dir die Lace-Sterne gefallen. 🙂 Ich sticke jedoch nur in sehr geringer Auflage für den Eigenbedarf und muss Dich leider enttäuschen und Dir mitteilen, dass ich nichts verkaufe. Entschuldige bitte.

    @ Theresa
    Hello Theresa,
    in a few days, there will be an instruction for digitizing lace stars in the BERNINA Blog. Please come later and see it.

    @ Jacqueline
    Hallo Jacqueline,
    die BERNINA Sticksoftware V6 passt zu jeder Stickmaschine. Solltest Du einen Maschinentausch in Erwägung ziehen, hast Du auf jeden Fall die richtige Software. 🙂
    Schade, dass Du Probleme mit Deiner 830er hast. Ich arbeite mit der B 830 und der B 780 und finde beide Maschinen toll. Meine Lieblingsmaschine ist zurzeit die B780, weil sie wundervolle Metallic-Garn-Stickereien zaubert.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Heike

    Liebe Susanne,
    Gern würde ich auch mal einen Lace Stern digitalisieren. Noch fehlt der Mut solche Dinge mit der V6 zu machen und um nur Kleinigkeiten damit zu arbeiten ist sie doch viel zu gut. Wäre also dankbar wieder etwas Neues zu lernen!

  • Jacqueline

    Hallo Susanne ein ganz andere frage.Hast du nie probleme mit der 830 gehabt???Habe ständig probleme mit dem Greifer.Immer gewurstel unten.Was auch immer ich mache.Anfang alles super jetzt immer mehr .Habe schon viel Geld für Füsse etc .ausgegeben.Bin am überlegen 580 oder 780 zu wechseln.Geht das V6 auch auf die 780.580??mit Aurora und 580 nie was gehabt.Was würdest Du machen??Jumbo hoop auch gekauft ……..:((((((((((LG Jacqueline

  • Jacqueline

    Hallo Susanne wauu super schön.Eine frage woher bekomme ich diese vliese und das Steam.LG Jacqueline

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    digitalisieren mit der V6 da bin ich dabei.
    Mit freundlichen Grüßen
    roesmart

  • Gertrud

    Hallo Susanne,
    Eine Beschreibung für das Diditalisieren des Lace-Sterns besonders was man bei grossen beachten muss wäre klasse.
    Habe schon ziemlich viel digitalisiert, aber noch keine Lace – Muster.
    Gruss Gertrud

  • antonia

    hallo susanne,
    digitalisieren der lace sterne!!!!!!!!::::: leider habe ich nur die V4 und digitalisieren habe ich mir noch nie zugetraut.daher frage ich an ob ich diese sterne auch bei dir kaufen kann. danke für deine antwort.

    herzliche grüße
    antonia

  • Andrea Moll

    Susanne das sieht ja wunderschön aus.
    Kann ich mir in größer auch gut als Deckchen für den Tisch vorstellen.
    Das muss ich wenn ich zeit habe mal testen,danke für die ausführliche
    Anleitung.

    LG Andrea

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team